Das Geheimnis einer Top Sexualität





Sexualität beginnt im Kopf

 

 - Sexualität beginnt im Kopf
Das wichtigste Sexualorgan ist das Gehirn!
Was sich im Kopf abspielt beeinflusst unser Lustgefühl und unsere sexuelle Befriedigung also enorm. Daher ist es wichtig sich nicht nur mit den rein sexuellen Organen sondern auch mit dem Gehirn auseinander zu setzen!




  
  

Video: Wer hätte das gedacht? Das sind die Top 5 Sexfantasien von Frauen

  • Wer hätte das gedacht? Das sind die Top 5 Sexfantasien von Frauen
  • 'Ich liebe dich': Wer sagt es zuerst und wann? Wir haben bei Männern nachgefragt!

Veröffentlicht von der Liebe & Psychologie-Redaktion
am 23/08/2007
Die Lesernote:3.4/5 
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 16/10/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Psycho-Test: Streitsüchtig oder konfliktscheu - welcher Streittyp bist du?
8 Zeichen, dass du deine Beziehung unwissentlich sabotierst!
Sex-Quiz zur Klitoris: Wie gut weißt du Bescheid?
Hand-aufs-Herz-Test: Wie ehrlich bist du zu dir selbst?
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Solltest du kennen: 10 Fakten über den Menstruationszyklus und die Periode
Wenn Sex zum Krampf wird: Was genau ist Vaginismus und was hilft dagegen?
Auf den Punkt gebracht: Alles, was du über den G-Punkt wissen musst!
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Nachgefragt: Ungewollt schwanger - was nun?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de