Sein intimes Selbst ausleben

 
Sein intimes Selbst ausleben

Die Persönlichkeit reflektieren

Unsere Fantasien entsprechen einer versteckten Facette unserer Persönlichkeit, die wir im täglichen Leben nicht ausdrücken. Es handelt sich dabei oft um eine sehr intime Seite unserer Persönlichkeit, die sich nicht einfach veräußern lässt und daher nur in unserer Fantasie zum Ausdruck kommt.

Oft ziehen wir es vor diese Facetten für uns zu behalten statt sie auszuleben.
Fantasien sind eine Art Karikatur einer persönlichen Tendenz. Sie drücken recht gut aus wie wir funktionieren und welche Verlangen in unserem tiefsten Inneren stecken...
Wenn diese Fantasien allgemein verbreiteten Stereotypen entsprechen ist es nur umso einfacher sie zu verstehen, zu analysieren und zu akzeptieren.

Den Alltag ertragen

Sie sind Single und mit dieser Situation höchst unzufrieden? Dann sind Ihre Fantasien extrem wichtig für Sie: Sie kompensieren das mangelnde Sexualleben durch erotische Abenteuer, die sich im Kopf abspielen.
Das ist absolut normal und natürlich. Diese Fantasien sind sogar sehr gesund, denn sie ermöglichen es uns eine positivere Zukunft zu visualisieren ohne in einen depressiven Zustand zu verfallen.

Ein Paar, das bereits mehrere Jahre zusammenlebt riskiert sich zu langweilen.
Die Partner werden sich gegenseitig überdrüssig. Fantasien wirken hier wie ein natürlicher Stimulator und können wahre Wunder wirken. Eine erotische Fantasie
ist also ein wichtiges Element in einer Beziehung. Daher darf man sich seiner Fantasien auf keinen Fall schämen!




  
  

Video: Happy solo: 5 Gründe, weshalb es viel besser ist, Single zu sein!

  • Happy solo: 5 Gründe, weshalb es viel besser ist, Single zu sein!
  • Peinlich, aber wahr: SO verhalten wir uns, wenn wir heimlich verliebt sind!

Veröffentlicht von der Liebe & Psychologie-Redaktion
am 16/12/2009
Die Lesernote:2/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis sexuelle Fantasien

Was gibt’s Neues? 19/09/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Mehr als 90-60-90: DAS macht dich wirklich attraktiv für andere Menschen
Für noch besseren Sex: SO solltet ihr euer Schlafzimmer einrichten!
Herzlose Wesen? Wenn Männer (zu) schnell eine Neue haben
Faul sein und trotzdem mehr schaffen? Warum Nichtstun total produktiv ist
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Wenn Sex zum Krampf wird: Was genau ist Vaginismus und was hilft dagegen?
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Die besten Flirt-Tipps zum entspannten Kennenlernen
Stichwort Frigidität: Mehr als nur ein fehlender Orgasmus
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Pssst! 10 Geheimnisse, die man dem Freund NIEMALS verraten sollte!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de