Dos und Don'ts rund um den sexy SMS-Verkehr
  
Don't: Weg mit Emoticons!
In diesem Artikel

Don't: Weg mit Emoticons!


Einen wirklich guten Rat sollten Sie befolgen: Geht es um sexy Botschaften via Handy, dann lassen Sie tunlichst die Finger von jeder Art Emoticons. Oder finden Sie hüpfende und grinsende Smileys heiß? Na also!

Einzige Ausnahme, wenn es gar nicht anders geht, ist ein freches ";-)". Das ist aber auch alles. Und es sollte die Ausnahme bleiben. Ein "Ich warte hier auf dich ;-)" ist soweit in Ordnung, aber nichts ist lustkillender als eine ganze Meute winkender Smileys unter einer SMS.

Das gleiche gilt übrigens auch für wüste SMS-Sprache wie "I Luv U" oder Abkürzungen à la "LOL". Nicht sexy!




Veröffentlicht von der Liebe & Psychologie-Redaktion
am 02/01/2014
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 23/02/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Weil gemeinsam hassen schöner ist: Hater ist das neue Tinder - was kann die Dating-App?
Was ist sexy, was ist peinlich? DAS denken Männer wirklich über dein Karnevalskostüm!
Lang lebe die Liebe: 5 Beziehungstipps für dauerhaftes Glück zu zweit
Liane schwingen und Matratzenmambo tanzen: Die 66 witzigsten Umschreibungen für Sex
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Kein Sex - kein Grund zur Panik: So läuft dein Liebesleben wieder rund!
Lust auf Sex: Der (kleine) Unterschied zwischen Männern und Frauen
Warum Männer anders küssen als Frauen & weitere überraschende Fakten rund um den Kuss!
Erogene Zonen beim Mann: So bringt ihr ihn um den Verstand
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Auf immer und ewig? Unsere Expertin zum Thema Treue im Video Talk
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de