Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Traummann an der Angel? Wie Sie ihn nicht mehr loslassen
Von krummen Bananen & Co.: Küchenwissen für Angeber
Sommer-Make-up: Unsere Lieblingslooks zum Nachschminken
Maniküre: Die fünf Must-haves für schöne Nägel
Damenbart entfernen: die besten Methoden
'Shades of Grey': SM-Sex zum Nachmachen? Das sagt der Experte

SM für Anfänger

   


Lack und Leder, Peitsche und Sklave - die Bandbreite des SM ist jedoch noch viel größer. - SM für Anfänger
Lack und Leder, Peitsche und Sklave - die Bandbreite des SM ist jedoch noch viel größer.
Gleichzeitig sollte die Rollenverteilung klar sein. Wer hat die dominante Rolle und wer die devote? Arne Hoffmann erklärt: „In der dominanten Rolle sind Sie für die Planung und Durchführung eines SM-Spiels verantwortlich, in der devoten Rolle unterstützen Sie dabei Ihren Partner."

Beide Rollen haben ihre Fallstricke, warnt der Experte: "Die dominante Rolle kann einem auch zu Kopf steigen, so dass man Grenzen seines Partners missachtet oder beginnt, ihn auch jenseits des SM-Spiels respektlos zu behandeln. Als Devoter ist man in der Gefahr, heimlich die Regie übernehmen zu wollen oder in stummem Leiden alles über sich ergehen zu lassen.“

Sicher und einvernehmlich
Innerhalb der SM-Szene gibt es klare Regeln, um das Konfliktpotential zu minimieren. Sonst wäre einvernehmlicher SM-Sex auch gar nicht möglich. Das Wichtigste sind die drei Grundregeln: "safe, sane and consensual" - das heißt sicher, bei klarem Verstand und einvernehmlich. Außerdem: Falls im Eifer des Gefechts persönliche Grenzen überschritten werden, lässt sich das Spiel jederzeit durch ein vorher vereinbartes Safewort beenden. Kann sich ein Partner im Zuge des SM-Spiels nicht verbal äußern, wird ein Signal mit den Augen oder der Hand vereinbart. Das Safeword ist wichtig vor allem für den devoten Part, der gefesselt oder anderweitig fixiert wird.

Neugierig sein und darüber reden - das rät der Experte.
Neugierig sein und darüber reden - das rät der Experte.
Neulingen, die sich noch nicht als SM-Paar eingespielt haben, sei auch das Gespräch danach ans Herz gelegt, das sogenannte "Auffangen". Als "Auffangen" bezeichnet man im Bereich des erotischen Rollenspiels und anderer SM-Praktiken die Nachbereitung einer gemeinsamen Szene, wobei beide Partner Gelegenheit zur Rückmeldung erhalten.

Gesprochen werden sollte über mögliche Grenzen, die überschritten wurden, und darüber, was genossen wurde und was nicht. Dieses Gespräch muss nicht zwangsläufig direkt nach dem Rollenspiel stattfinden. "Dann sind die Wunden noch zu frisch oder einer der Partner ist noch zu sehr in seiner Rolle gefangen und verkneift es sich, Dinge zu sagen, die gesagt werden sollten", erklärt Hoffmann.

Handschellen und Flogger
Natürlich sind auch Accessoires beim SM nicht unwichtig. Allerdings braucht man keinen Folterkeller, um SM auszuprobieren: "Das SM-Zubehör hängt von vielen individuellen Vorlieben ab, da wäre es Unsinn zu sagen: Als SM-ler muss man unbedingt eine Peitsche im Schrank haben", so Arne Hoffmann. „Als Anfänger kann man sich ein paar Accessoires zum Experimentieren anschaffen, etwa ein Paar Handschellen und einen Flogger, also eine wirklich weiche Peitsche, deren Berührung nicht schmerzhafter ist als eine gute Massage. Auch Haushaltsgegenstände lassen sich zweckentfremden: Wäscheklammern, Klarsichtfolie zum Fesseln, Kerzen für Wachsspiele, ein Kochlöffel zum Hintern-Versohlen und ein Baumwolltuch zum Augen-Verbinden.“

Experimente und Inspiration
Fessel- und Knebelspiele, Kitzelsex, Sling, Augenbinden und Peitsche - da die Bandbreite der Rollenspiele im SM extrem groß ist, sollte man sich inspirieren lassen. Wem die Vorlage 'Shades of Grey' nicht zusagt, für den gibt es mehr als genug Inspirationsquellen in der erotischen Literatur und im Internet.

Inwieweit ein Roman neue Spannung in die Betten bringt, wird sich zeigen. Fakt ist jedoch: das Buch hat für Wirbel gesorgt und es vielen Menschen mit sadomasochistischen Neigungen ermöglicht, offener mit ihren Vorlieben umzugehen. Ein Nachteil: Peitschen sind derzeit in vielen Londoner Sex-Shops ausverkauft.


Buchtipp:
Arne Hoffmann
Fessle mich! Der SM Ratgeber für alle Fans von Shades of Grey, Die Geschichte der O und Meister der Lust
MVG Verlag, 14,99 €
ISBN 978-3-86882-292-2




Lesen Sie außerdem auf gofeminin.de:
> Alles hübsch unten rum? Die beliebtesten Intim-Frisuren
> Heißes Bett-Geflüster: So geht Dirty Talk
> Kamasutra: Die beliebtesten Stellungen - Ihre Top 10




  
 

Video: Die besten Sprüche & Zitate über die schönste Nebensache der Welt!

  • Die besten Sprüche & Zitate über die schönste Nebensache der Welt!
  • Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!

Veröffentlicht von
am 22/08/2012
Die Lesernote:1/5 
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 05/12/2016
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Test: Bin ich wirklich bisexuell oder einfach nur neugierig?
Zeitmangel, Untreue & Co.: Das sind die Top 10 Beziehungskiller
Endlich die große Liebe finden? Diese 8 Denkfehler erschweren deine Suche nach Mr. Right
Miese Anmachsprüche: SO bitte nicht - und wie ihr es besser macht
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Kein Sex - kein Grund zur Panik: So läuft dein Liebesleben wieder rund!
Lust auf Sex: Der (kleine) Unterschied zwischen Männern und Frauen
Warum Männer anders küssen als Frauen & weitere überraschende Fakten rund um den Kuss!
Erogene Zonen beim Mann: So bringt ihr ihn um den Verstand
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Video: Das gewisse Extra - Was macht Frauen unwiderstehlich?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de