Das Vorspiel: So wird Ihr Sex zu einer runden Sache

 
Vorspiel: So wird der Sex noch schöner
Vorspiel: So wird der Sex noch schöner


Böse Zungen behaupten, das Vorspiel wäre nur was für Frauen. Dieser Quatsch gehört wohl zu den ältesten Mythen aus dem Bereich Lust und Liebe. Deshalb hier noch mal klipp und klar: Wer das Vorspiel beim Sex verschmäht, ist selber schuld. Ohne Vorspiel entgeht ihm nämlich eine Menge - egal ob Mann oder Frau. Es gibt sogar Experten, etwa den amerikanischen Sexualtherapeut David Schnarch, die behaupten, dass das Vorspiel viel intimer ist als der eigentliche Akt. Beim Vorspiel kommen wir einander wirklich nah und offenbaren uns.

Natürlich hat sich unser Sex in puncto Kuschelfaktor im Laufe der Zeit verändert. Ging es früher oft nur darum, sich schnell in Stimmung zu bringen und zügig mit dem Orgasmus abzuschließen, ist heute sehr viel mehr gefragt, wenn es zur Sache geht. Kaum ein Paar, das sich das Vorspiel entgehen lassen möchte. Wir möchten Sex mit allem Drum und Dran. Es geht neben Orgasmus und Ekstase auch um Bindung, Liebe und Zugehörigkeit. Und die zeigt sich im zärtlichen Vorspiel am besten. (Es sei denn, es geht tatsächlich mal um den reinen Sex, den schnellen Quickie zwischendurch. Aber das ist eine andere Geschichte.)

Gerade in festen Partnerschaften ist das Vorspiel Gold wert. Es holt uns aus Alltagsstress und To-do-Listen und lotst uns in eine Welt der Sinne und Leidenschaft. Das Vorspiel ist ein Muss, wenn man wirklich intensiven Sex genießen will. Die Lust wird hier langsam gesteigert, wobei es beim Vorspiel um mehr geht als ein paar zärtliche Küsse und sanfte Streicheleinheiten. Hier kann (und soll) es auch richtig hot werden! Gegenseitiges Streicheln - besonders in den erogenen Zonen -, Knutschen, Knabbern, Saugen und Lecken machen Lust aufeinander und heizen so richtig ein.

Auch die 69er Stellung, in der sich beide Partner gleichzeitig oral verwöhnen, oder ein (nicht unbedingt vollendeter) Blowjob bereichern das Vorspiel. Schöner Nebeneffekt: Dank des Vorspiels wird der Orgasmus beim Sex viel intensiver erlebt, als wenn direkt mit einem Kaltstart losgelegt wird, während einer der Protagonisten mit seinen Gedanken vielleicht noch im Büro ist.

Ein ausgedehntes Vorspiel heißt übrigens nicht, sich an einen konkreten Zeitrahmen zu halten und krampfhaft zu versuchen, wie im Lehrbuch auf mindestens 20 bis 30 Minuten Vorspiel zu kommen. Wichtig ist allein, dass beide den Körper des anderen erforschen, sich fühlen und spüren und so nach und nach alle Hemmungen fallen lassen. Wann es dann so weit ist, werden Sie beide schon spüren ...

Was das Vorspiel noch spannender macht? Hier ein paar sexy Ideen:


Video: Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!

  • Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!
  • Statt Lust nur Frust? Das sind die möglichen Gründe, weshalb ER keinen Sex will.
  • Die besten Sprüche & Zitate über die schönste Nebensache der Welt!

Veröffentlicht von der Liebe & Psychologie-Redaktion
am 26/11/2013
Die Lesernote:1/5 
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 18/10/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Endlich zufriedener sein: Die 5 besten Tipps gegen Perfektionismus
Mach den Test: Bist du bereit für die gemeinsame Wohnung?
Psycho-Test: Streitsüchtig oder konfliktscheu - welcher Streittyp bist du?
8 Zeichen, dass du deine Beziehung unwissentlich sabotierst!
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Solltest du kennen: 10 Fakten über den Menstruationszyklus und die Periode
Wenn Sex zum Krampf wird: Was genau ist Vaginismus und was hilft dagegen?
Auf den Punkt gebracht: Alles, was du über den G-Punkt wissen musst!
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Flirt-Coaching mit Tatjana Strobel 5: Flirtsignale verstehen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de