Home / Liebe & Psychologie / Lust & Leidenschaft / Sexy Aperitif: 9 Vorspiel-Varianten, die Männer absolut heiß finden

© iStock
Liebe & Psychologie

Sexy Aperitif: 9 Vorspiel-Varianten, die Männer absolut heiß finden

von der gofeminin-Redaktion Veröffentlicht am 10. Juni 2017

Männer wollen immer nur das eine und das Vorspiel ist nur was für Frauen? Böses Vorurteil und zudem völliger Quatsch! Männer sind schließlich auch keine Kostverächter. Was genau sie beim Vorspiel lieben? Nun, da gibt es so einiges.

1. Zeig ihm all deine Vorzüge

... und zwar am besten, solange er noch ein Auge dafür hat. Denn wenn es erstmal zur Sache geht, wird er so nah an deinem Körper sein, dass er gar keinen Überblick mehr auf deinen wunderbaren Körper hat. Zeig ihm deine Rundungen, deinen wunderbaren Hintern und deine schönen Hüften. Männer haben all das, was wir vorschnell als zu dick und zu rundlich abtun, nicht. Diese Kurven gibt es nur bei uns Frauen - und genau deshalb ist er total verrückt nach diesem Anblick.

2. Süße Qualen

Männer mögen es durchaus, wenn sie beim Vorspiel etwas auf die Folter gespannt werden. Natürlich nicht mit Schmerzen, sondern mit weiblichen Reizen. Wenn du ihn heiß machst, dich ihm aber immer wieder leicht entziehst und so seine Lust immer mehr steigerst, wird er mehr als begeistert sein.

3. Dein Duft, dein Geschmack

Die meisten Männer scheren sich einen Dreck darum, ob du frisch geduscht und parfumiert vor ihm liegst. Schließlich ist dein Körperduft und dein Geschmack das Schönste für ihn. Gut zu wissen, denn damit kann man wunderbar spielen. Verführe ihn mit deinem Duft und deinem Geschmack. Er wird es lieben.

4. Gut kombiniert

Blowjob oder Handjob - warum nicht beides? Viele Männer genießen den Wechsel zwischen ihrem warmen, weichen Mund und ihren festen, zupackenden Händen sehr.

5. Der besondere Thrill

... und zwar der, entdeckt zu werden. Sex in der Öffentlichkeit und an verbotenen Orten turnt ihn in jedem Fall an. Warum diesen Adrenalinkick also nicht für ein heißes Vorspiel nutzen. Wo es danach weitergeht? Nun, nach diesem aufregenden Vorspiel ist ihm alles recht ...

6. Ein bisschen übergriffig

Auch Männer werden gerne mal vernascht. Wenn du ihn dabei mit Handschellen außer Gefecht setzt - umso besser. In die Rolle des Schwachen, Hilflosen zu schlüpfen, kann auch Männer sehr anmachen.

7. Böse Fantasien

Schändlich, wer Böses dabei denkt: Dabei lutschst du doch nur an deinen Fingern. Komisch, dass ihn das so sehr ins Schwitzen bringt ... Am besten funktioniert das übrigens in der Öffentlichkeit. Ein kleiner Wink mit dem Zaunpfahl eben, worauf du gerade Lust hast ...

8. Hallo, Ohr!

Wenn du an seinem Ohr knabberst und dabei ein paar böse Dinge hineinhauchst, lässt ihn das mit Sicherheit nicht kalt. Ein bisschen Dirty Talk. Dein schwerer Atem an seinem Hals. Deine Zunge, die mit seinem Ohrläppchen spielt: ja, bitte!

9. Nippel-Alarm

Auch Männer haben fesche Nippel, die es wert sind, dass man ihnen etwas Beachtung schenkt. Und mit denen kann man verdammt viel anstellen. Probier es aus - aber bitte sanft.

Und nach dem Vorspiel:

Die 100 besten Kamasutra-Stellungen:

von der gofeminin-Redaktion

Das könnte dir auch gefallen