Workout für besseren Sex

 
Das Sex-Workout
In diesem Artikel
Das Sex-Workout

Klar, ein gestählter Körper und eine gute Ausdauer sind optimale Voraussetzungen für heißen Sex. Doch gezieltes Traininieren bestimmter Muskelgruppen kann noch mehr: es kann das eigene Lustempfinden steigern, die Chancen auf (intensivere) Orgasmen erhöhen und das Durchhaltevermögen in anspruchsvollen Sex-Stellungen verbessern.

Ganz zu schweigen von den lustvollen Momenten, die Sie Ihrem Partner bescheren werden!

Wir haben sechs Übungen zusammengestellt, die Ihren Beckenboden stärken, Ihren unteren Rücken stabilisieren und Ihre Hüften dehnen. Überraschen Sie sich und Ihren Liebsten: Alles, was Sie machen müssen, ist sich drei Mal die Woche eine Stunde Zeit für unsere Übungen zu nehmen. Und schon bald werden (nicht nur) Sie merken, dass es sich lohnt!

> Starten Sie das Workout für besseren Sex


Video: Nachgefragt: Sex vor der Webcam - ein harmloser Spaß?

  • Nachgefragt: Sex vor der Webcam - ein harmloser Spaß?
  • Die Top 10 Kamasutra-Stellungen für Outdoor Sex
  • Nachgefragt: Blasenentzündung durch Sex?

sn  
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 22/05/2015
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Test: Wie viel Dramaqueen-Potential steckt in dir?
Test: Was dein Männergeschmack über dein Alter verrät!
Das Männer-Bullshit-Bingo: Mit welchen Floskeln er dich auf Abstand hält!
Test: Helicopter-Mama oder total relaxed: Welcher Typ Mutter wärst du?
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Ich hatte schon so lange keinen Sex mehr! Was tun?
Die Pille danach: Das solltet ihr darüber wissen
Jogging fürs Gehirn: 8 Konzentrations­übungen für den Alltag
Kleiner Aufwand, große Freude: Gute Taten zu Weihnachten
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Umfrage: Wie sieht euer Traumurlaub aus?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de