Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Sätze, mit denen uns Männer den Shopping-Tag vermiesen
Mogel-Beauty: Diese Produkte tricksen uns schön
Fruchtige Verführung: Kuchen und Törtchen mit Obst
Aktfotos: Stilvolle Inszenierung des eigenen Körpers
Test: Fallen Sie immer wieder auf Scheißkerle rein?
Sanfte Streicheleinheiten
Alles über Zärtlichkeiten
Überblick in Bildern




Wie?

 

Mit den Händen: Unsere Hände sind unser Werkzeug. Sie können streicheln, drücken, zwicken, massieren, kitzeln, kratzen,... Sie können kalt, eisig, lauwarm, heiß, feucht, trocken oder auch ölig sein um die Haut des Partners sanft zu streicheln... Sie nehmen
von Anfang bis Ende am Liebesakt teil, d.h. vom Vorspiel bis zum Orgasmus. So versteht man unter dem oft erwähnten Begriff „gegenseitige Masturbation“ im Prinzip nur die Tatsache „Liebe
mit den Händen zu machen“. Daher sollte man in diesem Zusammenhang eigentlich nicht von Masturbation sprechen, denn diese Zärtlichkeiten finden zwischen zwei Personen und nicht bei einer Person allein statt. Die „manuelle“Liebe ist extrem wichtig: Dank ihr kan der Liebesakt (in etwas abgeänderter Form) auch in Situationen ausgeführt werden, in denen die Penetration nicht möglich ist (z.B. gewisse Krankheiten).

Mit dem Mund: Die oralen Zärtlichkeiten beginnen mit dem Kuss. Doch das ist noch lange nicht alles: Der Mund küsst, saugt, knabbert, beißt, bläst, kitzelt mit der Zunge, leckt,... Beim Sex bedient man sich der Lippen, Zunge, Zähne sowie des Speichels. Der Mund kann den Mund des Partners ebenso erforschen wie dessen Gesicht, Körper und Geschlechtsteile. Er ist noch besser für die unzähligen Streichelvarianten geeignet als die Hände, da er selbst empfindlicher und sensibler ist.

Mit dem Körper: Der Körper wird beim Streicheln oft vergessen! Dabei können auch Füße, Knie, Schultern, Brüste, Haare,... streicheln. Im Prinzip kann man jeden einzelnen Körperteil einsetzen um den Partner zu streicheln, zu überraschen, neugierig zu machen und zu erregen.





  
  

Video: Die 8 peinlichsten Anmachsprüche und wie ihr am besten kontert

  • Die 8 peinlichsten Anmachsprüche und wie ihr am besten kontert
  • Oh Mann! 8 Dinge, mit denen Jungs ihre Freundin in den Wahnsinn treiben

Veröffentlicht von der Liebe & Psychologie-Redaktion
am 17/03/2009
Die Lesernote:2/5 
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 02/12/2016
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Test: Bin ich wirklich bisexuell oder einfach nur neugierig?
Zeitmangel, Untreue & Co.: Das sind die Top 10 Beziehungskiller
Endlich die große Liebe finden? Diese 8 Denkfehler erschweren deine Suche nach Mr. Right
Miese Anmachsprüche: SO bitte nicht - und wie ihr es besser macht
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Kein Sex - kein Grund zur Panik: So läuft dein Liebesleben wieder rund!
Lust auf Sex: Der (kleine) Unterschied zwischen Männern und Frauen
Warum Männer anders küssen als Frauen & weitere überraschende Fakten rund um den Kuss!
Erogene Zonen beim Mann: So bringt ihr ihn um den Verstand
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Nachgefragt: Oralsex - Was muss man beachten?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de