Nachgefragt: Muss man unbedingt "Ich liebe dich" sagen?


"Ich liebe dich" - drei einfache Worte, die jedoch vielen von uns gar nicht so leichtfallen. Muss man seinem Partner eigentlich explizit sagen, dass man ihn liebt? Ist er enttäuscht, wenn man ihm keine Liebeserklärung macht? Schließlich fällt es nicht jedem leicht, über seine Gefühle zu reden. Manche lassen lieber Taten sprechen, wenn es um die liebe geht. Zum Thema Liebeserklärung haben wir Dr. Frauke Höllering befragt, Allgemeinärztin mit Schwerpunkt Sexualtherapie.


Veröffentlicht am 15/09/2013


Was gibt’s Neues? 19/01/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Von wegen Tinder! Warum der Seitensprung so oft im Freundeskreis passiert
Stutenbissigkeit oder doch Klischee? Wie Frauen mit Konkurrenz umgehen
Zu klug für die Liebe? Warum es intelligenten Menschen so schwer fällt, sich zu verlieben
Jetzt mal aufgepasst: 13 Anzeichen, dass du dringend mal wieder SEX haben solltest
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Kein Sex - kein Grund zur Panik: So läuft dein Liebesleben wieder rund!
Lust auf Sex: Der (kleine) Unterschied zwischen Männern und Frauen
Warum Männer anders küssen als Frauen & weitere überraschende Fakten rund um den Kuss!
Erogene Zonen beim Mann: So bringt ihr ihn um den Verstand
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Sexstellungen aus dem Kamasutra: Der Schmetterling
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de