Nachgefragt: Vergewaltigung in der Beziehung

Sex ohne gegenseitiges Einverständnis - das kann auch in einer Beziehung passieren. Und auch wenn der Täter der eigene Partner ist, den man liebt, so ist und bleibt es eine Vergewaltigung. Wie sollte man sich in diesem Fall verhalten? Wo gibt es Hilfe? Hier die Antwort der Expertin Dr. Frauke Höllering.


Veröffentlicht am 13/07/2014



Was gibt’s Neues? 22/01/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Er liebt mich nicht: 3 Strategien gegen den emotionalen Weltuntergang
Hallo, Nervenkitzel: DAS solltet ihr über Sex in der Öffentlichkeit wissen
Bester Sex ever: So wird er die Nacht mit dir so schnell nicht vergessen
Von wegen Tinder! Warum der Seitensprung so oft im Freundeskreis passiert
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Kein Sex - kein Grund zur Panik: So läuft dein Liebesleben wieder rund!
Lust auf Sex: Der (kleine) Unterschied zwischen Männern und Frauen
Warum Männer anders küssen als Frauen & weitere überraschende Fakten rund um den Kuss!
Erogene Zonen beim Mann: So bringt ihr ihn um den Verstand
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Umfrage: Was ist der beste Ort fürs erste Date?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de