Home / Liebe & Psychologie / Mein Leben / Blumen und ihre Bedeutung: Von roten Rosen bis Tulpen

Blumen und ihre Bedeutung: Von roten Rosen bis Tulpen

Du gehörst zu den Glücklichen, die auch jenseits von Valentinstag, Geburtstag & Co regelmäßig mit Blumen überrascht werden? Nun, eins ist sicher: Du wirst von Millionen Frauen beneidet. Doch egal ob dein Schatz ein begeisterter Blumenschenker ist oder nur zu ganz besonderen Anlässen den Rosenkavalier gibt: Die Wahl seines Blumenstraußes sagt viel über ihn und eure gemeinsame Beziehung aus. Ob Nelken oder Tulpen, Lotusblumen oder Narzissen, rosa oder rote Rosen: Blumen haben eine Bedeutung.

Die Bedeutung der Blumen

Die Idee, seine Gefühle "durch die Blume" auszudrücken, entstand bei uns im 18. Jahrhundert, in der Zeit der Romantik. Damals versuchte man, all das, was man nicht zu sagen wagte, über einen speziellen Blumencode zu vermitteln. Seitdem hat jede Blume ihre ganz eigene Bedeutung. Was gibt es auch Schöneres, als seine heimlichen Gefühle durch die verborgene Sprache der Blumen auszudrücken? Aber mal ganz ehrlich: außer der Bedeutung der roten Rosen – die natürlich die ganz große, die leidenschaftliche, die wahre Liebe symbolisieren - wissen wir meist nicht viel über die Symbolik der Blumen. Eigentlich schade, denn die Sprache der Blumen ist nicht nur poetisch und romantisch, sondern auch extrem vielfältig und nuancenreich.

Du liebst ihn, er liebt dich - oder vielleicht auch nicht? Du möchtest, dass jede deiner Gesten ein Beweis der ganz großen Liebe ist? Du willst wissen, welcher Strauß geeignet ist, um deinem Liebsten deine Gefühle zu vermitteln? Du brennst darauf, zu erfahren, welche Botschaft sich hinter seiner Blumengabe verbirgt?

Welche Situation auch auf dich zutrifft: wir für dich ein kleines Blumen-ABC zusammengestellt, damit die Sprache der Blumen keine Geheimnisse mehr vor dir hat!

Rote Rosen und ihre Bedeutung

Die rote Rose steht wie keine andere Blume für die leidenschaftliche Liebe. Nicht ohne Grund werden rote Rosen gerne zum Valentinstag, zum Jahrestag oder anderen romantischen Anlässen verschenkt.

Schenkt dir der Mann deines Herzens eine rote Rose, so will er dir zweifelsohne nur Eines sagen: "Ich liebe dich über alles." Was er vielleicht nicht weiß, ist, dass bei roten Rosen auch die Anzahl der Blumen von Bedeutung ist. Hier die wichtigsten Zahlen, die du dir unbedingt merken solltest:

- 1 rote Rose bedeutet: Liebe auf den ersten Blick

- 2 rote Rosen bedeuten: Gegenseitige Liebe

- 3 rote Rosen bedeuten: Ich liebe dich

- 108 rote Rosen bedeuten: Heirate mich!

- 999 rote Rosen bedeuten: Unsterbliche ewige Liebe


Aber natürlich kann die Anzahl der Rosen auch an die ganz persönliche Situation angepasst werden und zum Beispiel dem 5. Jahrestag, dem 10. Hochzeitstag, oder ganz einfach dem Datum des ersten Dates entsprechen.

Bei der Anzahl der Rosen sind also einige Freiheiten erlaubt. Aber wie sieht es mit den verschiedenen Rosenfarben aus?

Eines ist sicher: mit roten Rosen geht man in Sachen Liebe immer auf Nummer sicher.

Aber einen Faux-pas gilt es tunlichst vermeiden wenn man Rosen verschenkt: Gelbe Rosen sind ein echtes No go! Es sei denn, man möchte durch die Blume eine weniger romantische Botschaft übermitteln. Denn gelbe Rosen sind sehr negativ belegt und stehen für Neid, Eifersucht und Untreue in der Partnerschaft!

Wer dennoch mit den klassischen roten Rosen variieren möchte, kann notfalls auf orangefarbene Rosen umsteigen. Sie wirken vielleicht nicht so romantisch wie die roten Rosen, sind aber durchaus geeignet, um ein Leuchten auf das Gesicht des oder der Beschenkten zu zaubern. Denn orangefarbene Rosen stehen symbolisieren Optimismus, Begeisterung und Wärme!

Und wie sieht es mit den anderen Blumen und Farben aus?

Wenn die rote Rose als Königin unter den Blumen gilt, so sind anderen Blumen und Rosenfarben nicht minder beliebt, um romantische oder freundschaftliche Botschaften zu übermitteln. Rosa Rosen oder weiße Rosen, Calla, Flieder oder Mohnblume... Hier kommt unser komplettes Blumenlexikon!


Außerdem auf gofeminin:

Wunderschöne Inspirationen für Blumendeko

Brautstrauß-Trends 2018