Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Aktfotos: Stilvolle Inszenierung des eigenen Körpers
Test: Fallen Sie immer wieder auf Scheißkerle rein?
Test: Sind Sie eine gute Freundin?
Von Frau zu Frau: Sprüche, für die wir andere Mädels hassen
Schmerz adé: SOS-Hilfe bei Blasen

Das Gegenmittel

 
Das Gegenmittel

Vorsicht: In Sachen Schwiegermutter bewegen Sie sich auf einem gefährlichen Terrain. Vor allem Ihrem Partner gegenüber müssen Sie in dieser Angelegenheit mit viel Fingerspitzen-gefühl vorgehen.
Sie ist die erste "Frau in seinem Leben".
Es kommt also nicht in Frage sie frontal anzugreifen. Je mehr Sie sie kritisieren desto vehementer wird Ihr Schatz seine geliebte Mutter verteidigen... und zwar gegen Sie!
Gehen Sie also lieber strategisch vor! Sie haben alles versucht und Ihr Möglichstes getan um sie für sich zu gewinnen und sich mit ihr auszusprechen, aber es ist nichts zu machen: Sie ist und bleibt das Schwiegermonster Ihrer schlimmsten Alpträume? Dann geben Sie es auf!
Erklären Sie Ihrem Partner in aller Ruhe, dass seine Mutter Sie verletzt und Sie sie daher so wenig wie möglich sehen möchten. Vermeiden Sie dabei um jeden Preis ihn mit Details Ihrer Konfrontationen und Gespräche zu belasten. Sie verstehen sich nicht mit seiner Mutter - aber das darf ihn nicht daran hindern weiterhin ihr gelibter Sohnemann zu sein. Zwingen Sie ihn nicht dazu sich zwischen Ihnen beiden zu entscheiden. Und hindern Sie ihn oder Ihre Kinder nicht daran sie zu sehen. Begnügen Sie sich mit dem minimalen Kontakt, den die gute Erziehung verlangt, indem Sie Geburtstags- oder anderen Familienfeiern beiwohnen. Sie kochen danach über vor Wut? Dann lassen Sie den Dampf bei Freunden ab. Dadurch können Sie den Frieden in Ihrer Beziehung bewahren ohne Ihren Frust in sich hineinzufressen.

Nutzen Sie die Allgegenwärtigkeit der Gluckenmutter aus indem Sie sie dort schalten und walten lassen, wo es Ihnen gelegen kommt: Die Kinder mit in den Urlaub nehmen, Ihren kranken Liebling pflegen (er ist einfach unerträglich wenn er "leidend" ist), in Ihrer Abwesenheit die Pflanzen gießen...
Sobald es um Ihre absolute Privatsphäre und Ihr Intimleben geht sollten Sie allerdings konsequent sein: Filtern Sie Ihre Anrufe aus, kommen Sie ihr zuvor indem Sie ihr Ihren bereits perfekt ausgearbeiteten Zeitplan präsentieren (um ihn mit ihr zu besprechen, schließlich darf Sie sich nicht ausgeschlossen und dadurch gekränkt fühlen) und erklären Sie Ihrem Liebling mit unmissverständlich zweideutigen Worten, dass Sie an diesem Abend oder jenem Wochenende lieber allein mit ihm wären...

Die nette, super coole Schwiegermutter ist etwas schwieriger zu handhaben. Warum? Weil Sie sie mögen und ihr nicht weh tun möchten. Sie haben es nicht geschafft von Anfang an klare Grenzen zu setzen? Seien Sie beruhigt: Es ist nie zu spät!
Beginnen Sie die Abstände zwischen Ihren Treffen zu vergrößern indem Sie ihr erklären, dass Ihre Freundinnen Sie kaum noch sehen und langsam eifersüchtig werden. In dieser Version wird sie die Message besser aufnehmen. Versuchen Sie auch hier und da kleine aber eindeutige Kommentare wie "Ach, das ist seltsam, Manuel gefalle ich in dieser Farbe besser" oder "Manuel kann unser romantisches Wochenende zu zweit kaum noch erwarten " einzustreuen.
Und wenn Sie Zeit und Lust haben können Sie auch versuchen sie dazu zu bringen wieder mehr Zeit mit ihrem eigenen Mann zu verbringen - oder einen neuen Partner kennenzulernen. Das wird sie beschäftigen und ihre Aufmerksamkeit von Ihrer eigenen Beziehung ablenken.




  
  


Video: Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!

  • Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!
  • Statt Lust nur Frust? Das sind die möglichen Gründe, weshalb ER keinen Sex will.

Veröffentlicht von der Liebe & Psychologie-Redaktion
am 06/04/2007
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 10/12/2016
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Endlich! 5 Antworten auf die Frage: Wie bekomme ich einen Orgasmus?
Achtung! 12 kleine Angewohnheiten, die deine Beziehung zerstören können
Pssst! Diese 7 Dinge finden Männer an Frauen WIRKLICH unwiderstehlich
Mach den Test: Wie viel "Girlboss" steckt wirklich in dir?
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Kein Sex - kein Grund zur Panik: So läuft dein Liebesleben wieder rund!
Lust auf Sex: Der (kleine) Unterschied zwischen Männern und Frauen
Warum Männer anders küssen als Frauen & weitere überraschende Fakten rund um den Kuss!
Erogene Zonen beim Mann: So bringt ihr ihn um den Verstand
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Die Top 10 Kamasutra-Stellungen für Mollige
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de