Traummann an der Angel? Wie Sie ihn nicht mehr loslassen
  
Luft und Zeit
In diesem Artikel

Luft und Zeit


Einen Mann für sich zu gewinnen heißt auch, Rücksicht zu nehmen. Ihn nicht durch Vorhaltungen zu vertreiben, nur weil er etwas tut, was uns nicht in den Kram passt. Denn oft sind Männer und Frauen einfach unterschiedlich in ihren Handlungen, und wer das nicht akzeptieren kann, der wird sich in ewigen Klein-Kriegen verlieren.

Das betrifft zum Beispiel den Umgang mit dem Sprachzentrum, wenn es um Probleme geht. Während viele Frauen ihrem neuen Partner irgendwann auch von ihren Sorgen erzählen wollen, ist das für Männer nicht zwangsläufig so. Soweit ist das nicht schlimm. Das Problem ist nur: Was Frauen als Vertrauensbeweis ansehen, fordern sie folglich auch vom Mann an ihrer Seite. Behält er weiterhin seine Probleme für sich, dann nehmen viele Frauen das als Affront wahr. Auch wenn dem gar nicht so ist.

Deshalb brechen Sie nicht unnötig einen Streit vom Zaun, nur weil er verschlossener ist als Sie. Es ist kein Geheimnis, dass Männer und Frauen hier anders ticken. Oft fällt es schwer einzusehen, dass man nicht aktiv helfen kann, sondern dass der Partner einfach nur etwas Luft und Zeit für sich braucht.


Video: Adios, Traumprinz! DIESE Flirtversuche kommen bei Männern gar nicht gut an!

  • Adios, Traumprinz! DIESE Flirtversuche kommen bei Männern gar nicht gut an!
  • Nicht weinen! DAS kennt jeder, der schon mal verlassen wurde!
  • Zum wahnsinnig werden! Was passiert, wenn der Schwarm nicht antwortet ...

Veröffentlicht von
am 16/06/2013
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 21/08/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Der große Image-Test: Bist du dir deiner Wirkung bewusst?
Der kleine Sex-Knigge: Alles ist erlaubt - aber nicht unbedingt erwünscht
Wer Liebeskummer hat, leidet auch körperlich: 10 Symptome
8 Warnsignale: Woran ihr erkennt, dass euer Partner euch manipuliert
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Wenn Sex zum Krampf wird: Was genau ist Vaginismus und was hilft dagegen?
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Die besten Flirt-Tipps zum entspannten Kennenlernen
Stichwort Frigidität: Mehr als nur ein fehlender Orgasmus
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Nachgefragt: Hormonelle Verhütung
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de