Nörgeln, nerven, niemals Sex: So vergraulen Sie Ihren Partner!
  
Krallen Sie sich sein Handy
In diesem Artikel

Krallen Sie sich sein Handy


Was er die ganze Zeit mit seinem Handy in der Hand macht? Wahrscheinlich das Gleiche wie Sie. SMS schreiben, E-Mails und Nachrichten lesen, den Wetterbericht anschauen, Spiele spielen ... Nichts jedenfalls, was Sie auf die Palme bringen oder gar eifersüchtig machen sollte.

Denken Sie daran: Sein Handy ist privat. Es geht Sie nichts an, was er damit macht. Und nein, es ist nicht okay, seine SMS zu überfliegen oder sich über seine App bei Facebook einzuloggen. Wenn Sie das nicht respektieren und er Sie auf frischer Tat ertappt, müssen Sie sich nicht wundern, wenn er bald weg ist.


Video: Happy solo: 5 Gründe, weshalb es viel besser ist, Single zu sein!

  • Happy solo: 5 Gründe, weshalb es viel besser ist, Single zu sein!
  • Peinlich, aber wahr: SO verhalten wir uns, wenn wir heimlich verliebt sind!
  • Blödsinn, den ALLE verliebten Frauen von sich geben. Wer erkennt sich wieder?

Veröffentlicht von
am 21/08/2011
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Beziehungskiller


Was gibt’s Neues? 28/07/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Mach den Traumpaar-Test: Seid ihr füreinander bestimmt?
Freunde fürs Leben: Freundschaft braucht mehr als einen Facebook-Klick
Trennung mit Kind: Was ihr bei einer Scheidung wissen müsst
Studie beweist: Deswegen sind Singles gesünder als vergebene Menschen
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Wenn Sex zum Krampf wird: Was genau ist Vaginismus und was hilft dagegen?
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Stichwort Frigidität: Mehr als nur ein fehlender Orgasmus
Sexuelle Probleme der Frau: Was dahinter stecken kann und was hilft
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Nachgefragt: Die Pille danach
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de