Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Test: Haben Sie einen Schuhtick?
Zu dir oder zu mir? Die große One-Night-Stand Frage
Schnell abnehmen mit einfachen Psychotricks
Achtung! Diese Lebensmittel bringen uns um den Schlaf
Schüttel deinen Speck! Mit Powerplate zur Traumfigur?
Ein Versuch, die Hypochondrie der Männer zu erklär

Hypochonder

  

 - Hypochonder
Ein gewöhnlicher Schnupfen wird beim IHM zur Jahrhundert-Grippe, Magenschmerzen zum offenen Geschwür und der Pigmentfleck zum gefährlichen Hautkrebs. Da hilft nur eines: viel Geduld, denn Ihr Mann ist ein Hypochonder!

Hochsensibel, pflegeintensiv und sehr anfällig - wenn Männer leiden, kommt es für ihre Partnerinnen meistens ganz dicke. Der Hypochonder schlurft mit Elendsmiene und im fleckigen Jogginganzug durch die Wohnung, fühlt sich zu schwach, um sich einen Tee zu kochen und lässt seine gebrauchten Taschentücher überall liegen: Kranke Männer können die Nerven ihrer Umgebung ganz schön strapazieren. Kaum macht sich eine leicht verstopfte Nase bemerkbar, werden die Symptome gleich durch die Suchmaschinen gejagt und die Schlussfolgerung gezogen, es könne sich nur um das gefährliche Denguefieber handeln oder doch wenigstens um die Schweinegrippe. Theatralisch wird gekrächzt, gehustet und geröchelt, um auch nur den Hauch von Arbeit, Ansprüchen oder sonstigem direkt im Keim zu ersticken. Das Wohnzimmer wird umfunktioniert zur Intensivstation, die Luft ist schwer von Mentholgeruch und das Pastillen- und Medikamentenlager wird direkt auf dem Fernsehtisch aufgebaut.

Berühmte Hypochonder
Falls auch Sie einen extrem empfindsamen kranken Mann zuhause haben, lassen Sie sich gesagt sein - Sie sind nicht allein! Berühmte Beispiele sind Charlie Chaplin, Harald Schmidt und Thomas Mann, die alle Hypochonder erster Güte sind oder waren.

Das männliche Schmerzempfinden
Tatsächlich belegen Studien - ganz entgegen des allgemeinen Gefühls, Männer würden schneller zu jammern beginnen - dass Männer Schmerzen länger ertragen können als Frauen. Die Schmerzempfindlichkeit hat jedoch nichts mit Wehleidigkeit zu tun: Männer möchten, dass ihr Schmerz vom Umfeld wahrgenommen wird. Aber Vorsicht: Fürsorge und Anteilnahme ihrerseits können das Jammern des Liebsten hierbei sogar noch verstärken ... Wer also von Mitleid getragen zusammen mit seinem (Hypochonder-)Schatz überlegt, ob der weiße Fleck auf seiner Haut nun einer schwerwiegenden Pigmentstörung zuzuschreiben ist oder der Ausschlag auf seiner Zunge vielleicht etwas mit Lupus erythematodes zu tun hat, tut sich selbst nichts Gutes.

Echte Hypochonder
Übrigens: Von der echten Hypochondrie sind etwa neun Prozent der Gesamtbevölkerung und davon Männer und Frauen gleichermaßen betroffen!

10 Merkmale, dass Ihr Mann ein Hypochonder ist
Ist Ihr Mann ein Hypochonder? Wir haben für Sie die wichtigsten 10 Merkmale aufgelistet - klicken Sie sich durch!




cs

 
  

Video: Oh Mann! 8 Dinge, mit denen Jungs ihre Freundin in den Wahnsinn treiben

  • Oh Mann! 8 Dinge, mit denen Jungs ihre Freundin in den Wahnsinn treiben
  • Die besten Sprüche & Zitate über die schönste Nebensache der Welt!

Veröffentlicht von der Liebe & Psychologie-Redaktion
am 06/11/2009
Die Lesernote:3/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Hypochonder: So leidet ER

Was gibt’s Neues? 10/12/2016
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Das Geheimnis ums Dekolleté: Warum stehen Männer eigentlich so auf Brüste?
Endlich! 5 Antworten auf die Frage: Wie bekomme ich einen Orgasmus?
Achtung! 12 kleine Angewohnheiten, die deine Beziehung zerstören können
Pssst! Diese 7 Dinge finden Männer an Frauen WIRKLICH unwiderstehlich
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Kein Sex - kein Grund zur Panik: So läuft dein Liebesleben wieder rund!
Lust auf Sex: Der (kleine) Unterschied zwischen Männern und Frauen
Warum Männer anders küssen als Frauen & weitere überraschende Fakten rund um den Kuss!
Erogene Zonen beim Mann: So bringt ihr ihn um den Verstand
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Nachgefragt: Wann ist eine Paartherapie sinnvoll?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de