Home / Liebe & Psychologie / Beziehung / Schluss mit 08/15: 10 abgefahrene Ideen für das (etwas andere) erste Date

Liebe & Psychologie

Schluss mit 08/15: 10 abgefahrene Ideen für das (etwas andere) erste Date

Fiona Rohde
von Fiona Rohde Veröffentlicht am 7. Juni 2016

Nasse Hände, Kribbeln im Bauch und Hormone in Wallung - Dates sind etwas Wunderbares. Schließlich gibt's da einen aufregenden Menschen, den wir gerne näher kennenlernen wollen. Und er uns. Perfekt.

Doch nach dem x-ten Romantik-Date beim Italiener um die Ecke sind wir reif für etwas mehr Kreativität. Ein wirklich gutes Date darf auch mal etwas ausgefallener sein! Schließlich sind es gerade die ungewöhnlichen Erlebnisse, die man nie mehr vergisst. Die Zeiten, in denen wir die Gestaltung des Abends brav dem Mann überlassen haben, sind ja zum Glück vorbei. Also überleg dir doch einfach etwas Ausgefallenes für dich und dein Date.

​Keinen blassen Schimmer, was ihr machen könnt? Hier sind ein paar Inspirationen, die hoffentlich für einen aufregenden Abend und für ganz viel Amore und Schmetterlinge taugen.

Ideen für das erste Date: Shopping-Tour

Natürlich geht man eigentlich lieber alleine (und unbeobachtet) shoppen als Frau. Aber wir reden hier auch nicht von Unterwäsche, Socken oder neuen Jeans. Flohmärkte, Weihnachtsmärkte, Straßenfeste, staubige Antikläden und verrückte Designgeschäfte - Shopping kann weit mehr sein, als nur die Jagd nach dem nächsten Outfit. Gerade die kleinen, skurrilen Läden verlocken dazu, stundenlang zu stöbern. Ganz entspannt bummeln gehen, ohne Zeitdruck und Einkaufsliste, ist mit einem Mann an der Seite mehr als nett. Noch ein Vorteil: An Gesprächsstoff wird es euch nicht mangeln. Und wenn ihr nur gemeinsam herzlich über Kitsch und Krempel lästert.

Ideen für das erste Date: Leckere Tropfen

Bier, Wein, Prosecco oder ein Cocktail - bei fast jedem Date am Abend ist etwas Alkoholisches am Start, egal in welcher Variante. So weit das Standard-Date. Aber wie wäre es, wenn du das Ganze etwas verfeinerst? Zum Beispiel indem du mit deinem Date an einer Weinprobe oder Whisky-Verkostung teilnimmst. Netter Nebeneffekt: Der Alkohol wird dafür sorgen, dass ihr euch locker und entspannt unterhaltet. Wobei du es nicht übertreiben solltest. Denk immer daran: Du willst dich am nächsten Tag noch an dein Date erinnern. Also trink ihn nicht unter den Tisch, bitte.

Ideen für das erste Date: Nächtliches Picknick

Hast du schon mal nachts ein Picknick gemacht? Dann wird es höchste Zeit. Die Vorteile: eine Decke, jede Menge Leckereien, eine Flasche Wein, dazu Kerzenlicht und ein charmanter Kerl neben dir. Herrlich. Das schummrige Licht macht alles wild romantisch und ihr könnt euch entspannt näher kommen. Der perfekte Ort ist im Normalfall ein Park, vielleicht hat einer von euch aber auch ein Hausdach oder einen großen Hinterhof zur Verfügung oder noch besser (falls erreichbar): Ihr verlegt das Picknick an den Strand am Meer oder an das Ufer eines Sees.

Ideen für das erste Date: Touri in der eigenen Stadt

Spielt doch mal Tourist in der eigenen Stadt. Städtetouren müssen nicht langweilig und spießig sein. Ganz im Gegenteil. Zu zweit kann man enorm viel Spaß haben. Sei es eine Hafentour per Boot, eine nächtliche Gruseltour durch die Katakomben, eine Führung zu den besten Graffitis der Stadt oder eine Sight-Seeing-Tour im gemütlichen Doppeldeckerbus - du wirst dich mit Sicherheit mit deinem Date amüsieren und die Zeit vergeht wie im Flug. Gerade weil man hier zuhause ist, hat sicher noch keiner von euch je daran gedacht bei so einer Führung in der eigenen Stadt mitzumachen.

Ideen für das erste Date: Der Klassiker mal anders

Der Klassiker: Erst ein Kinobesuch (weil es da so schön dunkel ist) gepaart mit einem romantischen Candle-Light-Dinner. So weit, so nett. Aber auch diese Art Date, die kaum so beliebt wäre, wenn sie nicht ideal zum Kennenlernen wäre, kann etwas 'aufgepimpt' werden. Erstens: Wähl nicht irgendein Kino, sondern ein altes, historisches Kino mit plüschigen Samtsesseln (besser noch Sofas) oder ein Luxus-Kino mit Bedienung am Platz und Liegesesseln. Auch der Film sollte etwas Besonderes sein und nicht der übliche Blockbuster. Zeig ihm ruhig, dass du Geschmack hast.

Zweitens: das Essen. Du kannst ihn fragen, was er besonders gerne isst und was nicht. Aber wäre es nicht zehnmal besser ihn zu fragen, was er noch nie gegessen hat? Japanisch, Afrikanisch oder Peruanisch? Oder ihr wählt ein Restaurant, wo man Fingerfood bekommt oder auf großen Kissen auf dem Boden sitzt. Oder ein Dunkelrestaurant, bei dem man nichts sieht. Auf diese Weise wird er dein 'klassisches' Kino-Dinner-Date mit Sicherheit nicht so schnell vergessen.

Ideen für das erste Date: Kulturfreak

Du und dein Date zwischen Picasso, van Gogh und Co.? Warum nicht. Viele Galerien und Museen haben auch abends geöffnet, Museen zumindest an einem Tag in der Woche. Und ein Museum muss nicht langweilig und verstaubt sein, wenn du dir die richtige Ausstellung aussuchst. Es gibt extrem gute, moderne Künstler. Von Videoinstallationen und Klangräumen bis zu Action-Painting und Graffiti-Künstlern. Eine Vernissage mit Musik und Sekt und eventuell einem verrückten 'Happening' ist definitiv nicht nur was für Langweiler. Natürlich solltest du dich einigermaßen für Kunst interessieren oder zumindest dafür begeistern können. Und er auch.

Ideen für das erste Date: Die große Show

Auch eine Show kann genau das richtige sein für ein aufregendes Date mit ihm. Wir reden hier nicht unbedingt von einer Oper oder einem klassischen Theaterstück, wo man schweigend nebeneinander sitzt und sich nicht mal zu hüsteln traut. Es gibt genügend wilde Theaterinszenierungen oder Shows, wie zum Beispiel eine Burlesque-Show, die alles andere als schwere Kost sind. Ebenfalls gut: Kabarett. Auch eine Comedyshow kann das Eis brechen und euch ein herrlich lustiges Date bereiten. Gemeinsam Lachen verbindet. Immer gut: ein Konzert deiner oder seiner Lieblingsband.

Ideen für das erste Date: Tanzstunde

Geht zusammen aus, um mal wieder so richtig abzutanzen. Aber diesmal anders, nämlich wie zu alten Zeiten! Ob Schwof oder Lindy Hop, das entscheidet ihr. Gerade alte Tänze können für einen wunderbar unterhaltsamen Abend sorgen. Ein feuriger Salsa oder doch lieber ein romantischer Walzer oder wilder Rock'n'Roll? Am besten absolviert ihr gemeinsam eine Probestunde und lernt einen Tanzstil, den ihr beide noch nicht kennt. Während du an den Tanzschritten verzweifelst, tritt er dir charmant auf die Füße und gemeinsam könnt ihr schon mal auf Tuchfühlung gehen. Herrlich!

Ideen für das erste Date: Ab zum Bowling

Klar, zum Bowling zu gehen ist auch ein Klassiker unter den Dates. Aber genau das macht Bowling extrem charmant. Du bist ein grobmotorisches Desaster beim Bowlen? Kein Problem. Das wird den Abend umso lustiger machen und für den ein oder anderen Lachanfall sorgen. Und wenn du eine Bowling-Queen bist - auch kein Thema. Dann mach ihn platt und zeig ihm, was Mädels auf der Bowlingbahn alles können. Er wird beeindruckt sein. Netter Nebeneffekt: Du kannst ihm herrlich ungeniert auf den Hintern starren.

Ideen für das erste Date: ​Tierfreunde

Unsere letzte Date-Idee ist perfekt für Tierfreunde. Und zwar solche, die nachtaktiv sind. Schließlich gibt es ab und zu in jedem Zoo eine lange Zoonacht, in der du mit deinem Date auch im Dunkeln auf Entdeckungs-Safari gehen kannst. Wer kein Großwildliebhaber ist, kann auch Riesentarantel, Rochen und Krokodil im Aquarium bzw. Terrarium bestaunen. Das Schöne: Gesprächsstoff gibt es hier ohne Ende und bei dieser Art Date könnt ihr gemeinsam in alten Kindheitserlebnissen schwelgen. Denn für die Mehrzahl von euch dürfte der letzte Zoobesuch etwas her sein ...

Herrlich unkorrekt & fies: Die 33 besten Sprüche über Männer

Mehr entdecken Sprüche Männer

Die besten Sprüche über Männer © iStock
von Fiona Rohde

Das könnte dir auch gefallen