Günstige Milieus

 
Günstige Milieus

Gibt es Berufsfelder, in denen private Beziehungen besonders häufig vorkommen? Mal abgesehen von Show Business und, in geringerem Maße, Medienbereich (diese beiden Milieus stehen außer Konkurrenz,
sie haben wirklich alle Rekorde geschlagen) gibt es mehrere Berufsfelder, die intime Beziehungen besonders „begünstigen“.
Zum Beispiel der medizinische Bereich. Denn in einem Umfeld zu arbeiten, in dem Krankheit und Tod an der Tagesordnung sind, ist nicht einfach. Mit Kollegen eine engere oder sogar intime Beziehung einzugehen ist hier ein Mittel um dem Druck und der seelischen Belastung, die in medizinischen Berufen besonders schwer wiegen, Stand zu halten.
Aber auch alle innovativen Unternehmen sind für persönliche Beziehungen förderlich. Hier ist die berufliche Leidenschaft der Mitarbeiter oft stärker als in anderen Unternehmen, und diese Leidenschaft wird nicht selten von der „intellektuellen“ auf die sentimentale oder „körperliche“ Ebene übertragen.

Wie erklären Sie sich, dass immer mehr Beziehungen im Berufsfeld entstehen? Einerseits dadurch, dass Stress und Druck immer stärker auf den Mitarbeitern lasten. Andererseits ist es auch so, dass der Kontakt zwischen den Menschen am Arbeitsplatz immer künstlicher wird: Man „unterhält“ sich per Mail und respektiert sich letztendlich recht wenig. Für Männer sowie für Frauen ist der Aufbau starker oder gar intimer Beziehungen ein Weg wieder etwas Leben um sich herum zu konstruieren.




  
  


Video: Die besten Sprüche & Zitate über die schönste Nebensache der Welt!

  • Die besten Sprüche & Zitate über die schönste Nebensache der Welt!
  • Wer hätte das gedacht? Das sind die Top 5 Sexfantasien von Frauen

Veröffentlicht von der Liebe & Psychologie-Redaktion
am 10/11/2008
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 23/08/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Raus aus der Beziehungs-Routine: So verführst du deinen Partner
Der große Image-Test: Bist du dir deiner Wirkung bewusst?
Der kleine Sex-Knigge: Alles ist erlaubt - aber nicht unbedingt erwünscht
Wer Liebeskummer hat, leidet auch körperlich: 10 Symptome
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Wenn Sex zum Krampf wird: Was genau ist Vaginismus und was hilft dagegen?
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Die besten Flirt-Tipps zum entspannten Kennenlernen
Stichwort Frigidität: Mehr als nur ein fehlender Orgasmus
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Umfrage: Wer ist die größte Promi-Nervensäge?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de