Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Für immer rosarot: Das Geheimnis glücklicher Paare
Klein, aber fein! Köstliche Tapas-Rezepte zum Selbermachen
Test: Wie ehrlich bist du zu dir selbst?
Trendige Trauung: Diese Brautkleider bekommen ein 'Ja'!
Au Backe! Was hilft wirklich gegen Zahnschmerzen?

Liebeskummer

  

Weltuntergang dank Liebekummer. Oft geht mehr als nur eine Liebe in die Brüche ... - Liebeskummer
Weltuntergang dank Liebekummer. Oft geht mehr als nur eine Liebe in die Brüche ...
Wer bei Liebeskummer an Teenie-Probleme denkt, gegen die eine Tafel Schokolade und kluge Sprüche wie „Auch andere Mütter haben schöne Söhne“ helfen, der hat scheinbar noch nie echten Liebeskummer erlebt. Jeder, den es schon einmal getroffen hat, weiß: Liebeskummer ist verdammt schwer zu bewältigen. Mit der verlorenen Liebe geht oft mehr als nur eine Beziehung in die Brüche ...

Wenn wir Liebeskummer haben, erkennen wir uns selbst kaum wieder: Wir heulen und fluchen, stopfen uns wahlweise mit Schokolade voll oder verweigern jegliche Nahrungsaufnahme, wir leiden und schmieden düstere Rachepläne und stellen uns in den schillerndsten Farben vor, wie der Partner zu uns zurückkehrt. Wir tun Dinge, die wir nie tun wollten. Es ist uns egal, was die anderen von uns denken, denn unser Kummer beherrscht unser Denken bei Tag und bei Nacht.

Liebeskummer macht vor niemandem Halt, egal ob Manager oder Briefträger, Teenager oder Rentner, arm oder reich, Mann oder Frau. Jedoch gehen die Geschlechter unterschiedlich mit ihrem Liebeskummer um. Frauen reden mit Freunden oder Familie offen über ihren Schmerz. Männer hingegen verschweigen ein Beziehungsaus in der Regel. Silvia Fauck, Psychologische Beraterin und Gründerin der ersten Liebeskummerpraxis Deutschlands (liebeskummer-praxis.de) sagt: „Männer halten Liebeskummer für eine Schwäche und bevorzugen es, mit einem professionellen Berater zu sprechen, der Stillschweigen bewahrt.“

Körperliche und seelische Schmerzen
Egal ob man verlassen wurde, ob die eigene Liebe unerwidert bleibt oder ob man selbst eine Beziehung beendet hat - jeder, der eine Trennung mitmacht, erlebt die Folgen nicht nur seelisch, sondern auch körperlich. Liebeskranke leiden unter Kopfschmerzen, fühlen sich antriebslos und können nicht mehr essen und schlafen. Forscher der Universität Tübingen fanden heraus, dass bestimmte Hirnareale bei Frauen nach einer Trennung kurzzeitig nicht mehr richtig arbeiten. Und zwar sind dies die Regionen, die für Emotionen, Antrieb und Motivation zuständig sind und die, die das Schlaf- und Essverhalten steuern. Aber vor allem leiden die Betroffenen seelisch. Die Gedanken kreisen um das verlorene Liebesglück - und das pausenlos und gegen jede Vernunft.

Liebeskummer ist weit mehr als nur eine schnell vorübergehende Traurigkeit und sollte ernst genommen werden. „Der Kummer ist bald wieder vorbei. Das wird schon wieder.“ Gut gemeinte Ratschläge, die den Betroffenen meist wenig helfen. Vor allem, wenn es Menschen trifft, die jenseits des Teenageralters sind. Sie verlieren mit dem Partner nicht einen kurzzeitigen Freund, sondern den Lebenspartner, mit dem sie ihr Leben geplant hatten. Zerbricht diese Beziehung, wird nicht nur eine Liebe zerstört, sondern ein ganzer Lebensentwurf. Und das macht die Lage sehr viel verzweifelter. Mit schlimmen Folgen: Eine Studie der Universität Wien ergab, dass 45 Prozent der Liebeskranken Suizidgedanken haben.

> Liebeskummer: Ursachen




fr

 
  

Video: 5 ultimative Regeln: Was du nach einer Trennung auf KEINEN Fall tun solltest

  • 5 ultimative Regeln: Was du nach einer Trennung auf KEINEN Fall tun solltest
  • 'Ich liebe dich': Wer sagt es zuerst und wann? Wir haben bei Männern nachgefragt!

Veröffentlicht von
am 08/11/2011
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 05/12/2016
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Die Bedeutung der Kosenamen: DAS sagt es über dich aus, wenn du ihn "Schatz" nennst
Test: Bin ich wirklich bisexuell oder einfach nur neugierig?
Zeitmangel, Untreue & Co.: Das sind die Top 10 Beziehungskiller
Endlich die große Liebe finden? Diese 8 Denkfehler erschweren deine Suche nach Mr. Right
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Kein Sex - kein Grund zur Panik: So läuft dein Liebesleben wieder rund!
Lust auf Sex: Der (kleine) Unterschied zwischen Männern und Frauen
Warum Männer anders küssen als Frauen & weitere überraschende Fakten rund um den Kuss!
Erogene Zonen beim Mann: So bringt ihr ihn um den Verstand
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Christine bloggt: Ist er der Mann fürs Leben?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de