Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
"Doofe Kuh" & Co.: Wenn Kinder Schimpfwörter entdecken
Traummann an der Angel? Wie Sie ihn nicht mehr loslassen
Von krummen Bananen & Co.: Küchenwissen für Angeber
Sommer-Make-up: Unsere Lieblingslooks zum Nachschminken
Maniküre: Die fünf Must-haves für schöne Nägel
Die schönsten Gründe, Männer zu lieben

Grund 9: Weil Männer unsere Launen unerträglich finden, aber trotzdem bei uns bleiben

 

 - Grund 9: Weil Männer unsere Launen unerträglich finden, aber trotzdem bei uns bleiben
"Wir Frauen sind nicht immer einfach zu ertragen. Manchmal sagen wir nicht, was wir wollen, und erwarten, dass er es alleine herausfindet. Und werden erst traurig, dann beleidigt und schließlich sauer, wenn er es nicht tut. Hält er uns für zickig, flippen wir erst so richtig aus.
Männer verstehen oft nicht, worüber wir uns den Kopf zerbrechen und was uns manchmal richtig dünnhäutig werden lässt. Sie kapieren nicht, was so schlimm daran ist, dass er seinen Geburtstag nicht nur mit uns verbringen will oder in seiner Schatztruhe noch Fotos seiner Exfreundin aufbewahrt. Wir leiden manchmal still und doch ziemlich deutlich.
Männer sind in solchen Situationen vollkommen überfordert und hilflos. Sie haben keine Ahnung, wie sie damit umgehen sollen. Sie wissen nicht, ob sie an der Missstimmung schuld sind, oder gar von ihr für etwas ganz Schlimmes
verantwortlich gemacht werden. Eine schwierige Lage, die nur sehr schwer auszuhalten ist.
Aber aus einer Mischung von Apathie, Faulheit und Gottvertrauen warten die Männer oft einfach ab, bis sich die Wogen wieder glätten. Ich dachte früher, Männer hätten
so ein dickes Fell, dass ihnen eigentlich alles ziemlich egal wäre. Wie mir aber nun aus vertrauenswürdiger Quelle zugetragen wurde, leiden Männer sehr wohl unter der
schlechten Beziehungsstimmung und müssen eine Menge Energie aufwenden, um sich davon nicht zu sehr aus der Ruhe bringen zu lassen.
Egal ist es ihnen jedenfalls nicht, wenn der Haussegen schief hängt. Sie machen sich sogar große Sorgen. Allerdings haben sie auch Angst vor einer Eskalation,
falls sie etwas ansprechen, und darum lassen sie es lieber gleich bleiben. Und irgendwie gibt ihnen das Leben ja auch recht. Schließlich regelt sich vieles von ganz alleine."

Aus: Victoria B. Robinson "111 Gründe, Männer zu lieben. Ein Lobgesang auf das starke Geschlecht", Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, Berlin 2009, 9,90 Euro.




  
  

Video: Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!

  • Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!
  • Pssst! 10 Geheimnisse, die man dem Freund NIEMALS verraten sollte!

Veröffentlicht von Angelika Zahn
am 02/07/2009
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Darum lieben wir die Männer!

Was gibt’s Neues? 04/12/2016
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Test: Bin ich wirklich bisexuell oder einfach nur neugierig?
Zeitmangel, Untreue & Co.: Das sind die Top 10 Beziehungskiller
Endlich die große Liebe finden? Diese 8 Denkfehler erschweren deine Suche nach Mr. Right
Miese Anmachsprüche: SO bitte nicht - und wie ihr es besser macht
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Kein Sex - kein Grund zur Panik: So läuft dein Liebesleben wieder rund!
Lust auf Sex: Der (kleine) Unterschied zwischen Männern und Frauen
Warum Männer anders küssen als Frauen & weitere überraschende Fakten rund um den Kuss!
Erogene Zonen beim Mann: So bringt ihr ihn um den Verstand
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Umfrage: Wer ist für die Verhütung verantwortlich?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de