Fairer zoffen
Streit in der Beziehung: Auch streiten will gelernt sein!
Überblick in Bildern

Falsches Streiten

   

Schreien, Beleidigungen und Provokationen sind tabu! - Falsches Streiten
Schreien, Beleidigungen und Provokationen sind tabu!
Auge um Auge, Zahn um Zahn. Ziel des Spiels ist es, den Feind am Boden zu sehen. Klein beigeben soll er! Reumütig seine Schuld eingestehen!

Nein, das ist mit Sicherheit keine konstrukive Art, eine Lösung für das Problem zu finden. Trotz Wut und Frustration: Befolgen Sie immer gewisse Spielregeln.


Nicht schreien!

Ja, wir sind schon groß und müssen uns nicht brüllend und kreischend um die Schaufel zanken. Wir streiten wie kultivierte Erwachsene!

Keine persönliche Kritik!
Beschweren Sie sich über eine Sache, die Sie stört („Es hat mich enttäuscht, dass du zu unserer Verabredung zu spät gekommen bist“), aber kritisieren Sie dabei nicht die gesamte Person Ihres Partners („Auf dich kann man sich eben nie verlassen!“).

Körpersprache!

Zeigen Sie Ihren Frust möglichst nicht durch Augenverdrehen, verächtliches Abwinken oder Ähnliches. Damit verlassen Sie die konstruktive Ebene und provozieren unnötig.

Kein Ablenkungsmanöver!
Lenken Sie nicht vom eigenen Fehlverhalten ab, indem Sie an den Haaren herbeigezogene Anschuldigungen vorbringen, die mit der eigentlichen Sache nichts zu tun haben.

Keine Beleidigungen!
Man kann es nicht oft genug sagen: Schimpfworte, Polemik oder beißender Spott sind völlig unangebracht und verletzen den Partner weit über den Streit hinaus. Bleiben Sie sachlich und verlieren Sie nie den Respekt voreinander!




  
 

Video: Nachgefragt: Streit in der Beziehung

  • Nachgefragt: Streit in der Beziehung
  • Nicht weinen! DAS kennt jeder, der schon mal verlassen wurde!

Die Lesernote:4.7/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Streit in der Beziehung

Was gibt’s Neues? 28/06/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Das Einmaleins der Liebe: Ist DAS die Formel für das perfekte Beziehungsglück?
Wenn Liebe Angst macht: Über Menschen, die "emotional nicht verfügbar" sind
Pendeln für die Liebe: So gelingt die Fernbeziehung
Tückische Gefahr HP-Viren: Das solltet ihr darüber wissen
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Stichwort Frigidität: Mehr als nur ein fehlender Orgasmus
Sexuelle Probleme der Frau: Was dahinter stecken kann und was hilft
Mini, Midi, Maxi: DAS müsst ihr wirklich über Penisgrößen wissen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Adios, Traumprinz! DIESE Flirtversuche kommen bei Männern gar nicht gut an!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de