Test: Welcher Flirt-Typ bin ich?

Die Schüchterne

 

 - Die Schüchterne
Sie sind eine Meisterin darin unsichtbar zu sein. Ob Sie das wirklich wollen, um Ihre Ruhe zu haben, oder ob Sie eher zu den stillen Wassern gehören, die unentdeckt bleiben, obwohl sie so viel zu bieten hätten - man weiß es nicht. Und vor allem die Männer, die Sie treffen, wissen gar nicht, ob Sie nicht interessiert sind oder einfach nur von der schüchternen Sorte.

Wenn Sie wirklich wollen, dass ein Mann Kontakt zu Ihnen aufnimmt, dann müssen Sie ihm ein kleines Zeichen geben. Denn auch Männer sind unsicher und können nicht ahnen, dass Sie an einem Gespräch interessiert sind.

Sie sind vielleicht auch einfach zu kontrolliert. Um nur ja nicht in eine peinliche Situation zu geraten, haben Sie sich dazu entschlossen, nicht weiter in den Vordergrund zu treten als nötig. Natürlich kann das auch sehr anziehend wirken, wenn jemand sich in Zurückhaltung übt. Aber nur aus Angst, einen Korb zu bekommen, alleine durchs Leben zu gehen - das wäre auch fatal.

Also überlegen Sie sich, was Sie an sich selbst mögen. Genau das würde auch ein potentieller Mr. Right an Ihnen mögen. Zeigen Sie Ihre Stärken nach außen und wirken Sie nicht zu abweisend. Sehen Sie sich mal im Spiegel an, wenn Sie unterwegs sind. Verschränkte Arme, abgewandter Blick? Das wirkt wenig einladend. Versuchen Sie vielleicht einfach mal offen zu wirken. Wenn er Sie ansprechen soll, dann sollten Sie einen interessanten Mann wenigstens dazu ermutigen.





  
  


Fragen:

Profile: Die Schüchterne

Video: Pssst! 10 Geheimnisse, die man dem Freund NIEMALS verraten sollte!

  • Pssst! 10 Geheimnisse, die man dem Freund NIEMALS verraten sollte!
  • Wer hätte das gedacht? Das sind die Top 5 Sexfantasien von Frauen

Veröffentlicht von
am 27/05/2014
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Test: Welcher Flirt-Typ bin ich?

Was gibt’s Neues? 25/09/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Partner-Test: Reif & erfahren oder jung & wild - wer passt am besten zu dir?
Burnout-Test: Leidest du am Burnout-Syndrom?
10 Sextoy Must-Haves, die dein Liebesleben noch besser machen
Unglücklich verliebt: Wie man eine unerwiderte Liebe übersteht
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Wenn Sex zum Krampf wird: Was genau ist Vaginismus und was hilft dagegen?
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Eine sichere Sache: Das solltet ihr über den Verhütungsring wissen
Die besten Flirt-Tipps zum entspannten Kennenlernen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Nachgefragt: Homosexualität und Outing
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de