Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Schnell abnehmen mit einfachen Psychotricks
7 Gründe, warum aus Ihrem Date keine Beziehung wurde
Tschüss Stress! Wellness für Zuhause
Augenringe? Pickelchen? Mit Concealer mogeln Sie sie weg
Sex-Frust? Schluss damit! So retten Sie Ihre Beziehung!

Die Last der Vergangenheit

 
Die Last der Vergangenheit

Man wird nicht eifersüchtig geboren, man wird eifersücht. Wenn man in einem familiären Umfeld aufgewachsen ist, in dem zwischen den Eltern Vertrauen und ein entspanntes Verhältnis herrschte, läuft man weniger Gefahr selbst in seinen Beziehungen misstrauisch zu werden. Wenn sich die Eltern hingegen nach der Untreue eines Partners getrennt haben stehen die Chancen gut, dass auch die Kinder ein Vertrauensproblem entwickeln.

Auch unsere eigenen Liebeserfahrungen spielen eine große Rolle: betrogen werden, grundlos verlassen werden,... All diese Elemente können uns auf den Weg der Eifersucht führen.

Die Angst, dass sich dasselbe Schema immer wieder wiederholen könnte, macht nicht nur verletzlich sondern auch misstrauisch im Bezug auf die zukünftigen Beziehungen.
Resultat: Man tendiert leicht dazu alle Männer in dieselbe Schublade zu stecken. Das berühmte "Alle gleich"-Syndrom stellt sich ein... Leider ist dieser Mechanismus alles andere als konstruktiv!




  
  


Video: Flirt-Coaching mit Tatjana Strobel 3: Der erste Eindruck

  • Flirt-Coaching mit Tatjana Strobel 3: Der erste Eindruck
  • Flirt-Coaching mit Tatjana Strobel 7: Der Smalltalk
Veröffentlicht von der Psychologie-Redaktion
am 08/05/2007
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Test: Sind Sie eifersüchtig?
Was gibt’s Neues? 27/11/2014
News Psychologie
Praktische Tipps
Video
7 fatale Fehler, die Männer beim Kennenlernen machen
Zicke & Drama-Queen: 10 Frauentypen, bei denen Männer die Flucht ergreifen
Endlich glücklich werden! 7 Schritte auf dem Weg zu mehr Zufriedenheit
Was tun, wenn der Chef einem eine Freundschaftsanfrage in sozialen Netzwerken schickt?
Alle Psychologie News sehen
Jogging fürs Gehirn: 8 Konzentrations­übungen für den Alltag
Kleiner Aufwand, große Freude: Gute Taten zu Weihnachten
Wie schreibt man Liebesbriefe?
Trennen oder nicht trennen - das ist die Frage
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Psychologie sehen
Umfrage: Heute schon eine gute Tat vollbracht?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de