Mangelndes Selbstvertrauen

 
Mangelndes Selbstvertrauen

Es ist eigentlich ganz logisch: Wenn man sich selbst hässlich und langweilig findet fühlt man sich selten begehrenswert und versteht noch seltener wie ein anderer das Gegenteil denken kann.
Resultat: Man überträgt die eigenen Zweifel auf den Partner und lebt permanent in der Angst, er könnte sich anderweitig umschauen - und zwangsläufig etwas Besseres finden...




  
  


Video: Nicht weinen! DAS kennt jeder, der schon mal verlassen wurde!

  • Nicht weinen! DAS kennt jeder, der schon mal verlassen wurde!
  • Blödsinn, den ALLE verliebten Frauen von sich geben. Wer erkennt sich wieder?

Veröffentlicht von der Liebe & Psychologie-Redaktion
am 08/05/2007
Die Lesernote:4/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Test: Sind Sie eifersüchtig?

Was gibt’s Neues? 27/06/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Das Einmaleins der Liebe: Ist DAS die Formel für das perfekte Beziehungsglück?
10 Männer-Typen, die jedes Date zum Reinfall machen
Wenn Liebe Angst macht: Über Menschen, die "emotional nicht verfügbar" sind
Pendeln für die Liebe: So gelingt die Fernbeziehung
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Stichwort Frigidität: Mehr als nur ein fehlender Orgasmus
Sexuelle Probleme der Frau: Was dahinter stecken kann und was hilft
Mini, Midi, Maxi: DAS müsst ihr wirklich über Penisgrößen wissen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Adios, Traumprinz! DIESE Flirtversuche kommen bei Männern gar nicht gut an!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de