Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Sex-Frust? Schluss damit! So retten Sie Ihre Beziehung!
Leben mit HIV: "Das Laufen hat mir Kraft gegeben"
10 einfache Diät-Regeln: Jetzt nehmen auch Sie ab!
Zwei Stars, ein Geburtsjahr: Wer hat sich besser gehalten?
Alles gelogen: 5 Irrtümer rund um den flachen Bauch

Die negative Eifersucht

 
Die negative Eifersucht

Das ist bereits das fortgeschrittene Stadium der Eifersucht: Man bekommt Bauchweh, leidet unter Schlaflosigkeit, durchsucht seine Taschen um irgendeinen Beweis seiner eventuellen Untreue zu finden… Egal ob Grund zum Verdacht besteht oder nicht! Die Eifersucht riskiert zur Obsession zu werden.

Man begnügt sich nicht mehr mit diskretem Überprüfen sondern quetscht den Liebsten beim geingsten Anlass aus: "Wo warst Du, mit wem, bis wann, warum...?". Und der Ärmste kann antworten, was er will - man hat nur einen Gedanken im Kopf: "Ich glaube ihm nicht".

Bei dieser Form der Eifersucht leidet nicht nur der Eifersüchtige selbst sondern auch der Partner, dessen Treue angezweifelt wird: Er muss ständig seine Liebe beweisen und sieht sich mit einem Ultimatum nach dem anderen konfrontiert...
Vorsicht! Die Gefahr ihn gerade durch diese Eifersucht zu verlieren ist groß!




  
  


Video: Christine bloggt: Die Sache mit der Eifersucht

  • Christine bloggt: Die Sache mit der Eifersucht
  • Flirt-Coaching mit Tatjana Strobel 6: Die Flirtphasen
Veröffentlicht von der Psychologie-Redaktion
am 08/05/2007
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Test: Sind Sie eifersüchtig?
Was gibt’s Neues? 27/11/2014
News Psychologie
Praktische Tipps
Video
7 fatale Fehler, die Männer beim Kennenlernen machen
Zicke & Drama-Queen: 10 Frauentypen, bei denen Männer die Flucht ergreifen
Endlich glücklich werden! 7 Schritte auf dem Weg zu mehr Zufriedenheit
Was tun, wenn der Chef einem eine Freundschaftsanfrage in sozialen Netzwerken schickt?
Alle Psychologie News sehen
Jogging fürs Gehirn: 8 Konzentrations­übungen für den Alltag
Kleiner Aufwand, große Freude: Gute Taten zu Weihnachten
Wie schreibt man Liebesbriefe?
Trennen oder nicht trennen - das ist die Frage
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Psychologie sehen
Christine bloggt: Wie verändert sich das Leben mit Kindern?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de