Eine Therapie machen

   
Eine Therapie machen

Wenn die Eifersucht ein kritisches Stadium erreicht (Krankhafte Eifersucht) und Ihnen zuviel Leid zufügt ist es absolut notwendig äußere Hilfe in Anspruch zu nehmen. Eine Therapie bei einem erfahrenen Psychologen ist dabei die beste Lösung.

Sie hilft Ihnen dabei sich Ihres tief sitzenden Leides und den Konsequenzen Ihrer übermäßigen Ängste bewusst zu werden: finanzielle Ausgaben für einen Privatdetektiv, physische Risiken um den Partner auszuspionieren, illegale Methoden um in seinen Unterlagen herumzuschnüffeln, körperliche Risiken (von Schlafmangel über Appetitlosigkeit bis zum Suizidversuch)… und natürlich der Verlust des geliebten Partners, der den Vertrauensmangel und den permanent hysterischen Zustand seiner Partnerin einfach nicht mehr erträgt.




  
 


Video: Yippie-Momente - Diese kleinen Dinge machen uns richtig happy!

  • Yippie-Momente - Diese kleinen Dinge machen uns richtig happy!
  • Happy solo: 5 Gründe, weshalb es viel besser ist, Single zu sein!

Veröffentlicht von der Liebe & Psychologie-Redaktion
am 08/05/2007
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Test: Sind Sie eifersüchtig?

Was gibt’s Neues? 27/06/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Das Einmaleins der Liebe: Ist DAS die Formel für das perfekte Beziehungsglück?
Wenn Liebe Angst macht: Über Menschen, die "emotional nicht verfügbar" sind
Pendeln für die Liebe: So gelingt die Fernbeziehung
Tückische Gefahr HP-Viren: Das solltet ihr darüber wissen
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Stichwort Frigidität: Mehr als nur ein fehlender Orgasmus
Sexuelle Probleme der Frau: Was dahinter stecken kann und was hilft
Mini, Midi, Maxi: DAS müsst ihr wirklich über Penisgrößen wissen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Adios, Traumprinz! DIESE Flirtversuche kommen bei Männern gar nicht gut an!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de