Mein Mann ist mir ein Rätsel...
Typisch Mann: 8 Marotten, die Frauen zur Verzweiflung bringen
Überblick in Bildern

Warum Männer nicht zuhören

 

Warum Männer nicht zuhören und Frauen genervt sind - Warum Männer nicht zuhören
Warum Männer nicht zuhören und Frauen genervt sind
Warum Männer nicht zuhören:
"Sag mal Schatz, wir könnten doch einen neuen Sofa-Überzug kaufen. Der alte sieht schon so abgenutzt aus. Was meinst Du?" Schweigen.

"Bist Du einverstanden?"
Wieder Schweigen.

Nach 30 Sekunden:"Du brauchst mir nicht zu antworten, wenn Du nicht willst!"
Immer noch Schweigen...

Seine demonstrative Gleichgültigkeit macht Sie innerlich wütend. Aber Sie bleiben ruhig: Sie seufzen laut auf und stehen auf. Genau in diesem Augenblick blickt ER auf und fragt (scheinheilig?!): "Was denn Schatz, hast Du was gesagt?"
Es ist zum Verzweifeln...


Warum Männer nicht zuhören:
> Weil er anderweitig beschäftigt ist
Es sollte eigentlich mittlerweile bekannt sein, dass Männer nicht fähig sind, zwei Dinge gleichzeitig zu tun. Das bestätigt uns Mister F: "Haben Sie schon einmal versucht mit einem Kind zu sprechen, das gerade einen Film anschaut? Na eben, ein Mann ist genauso." Laut Mister X möchten Männer dadurch nur ausdrücken, dass sie im Moment nicht zur Verfügung stehen.

> Aus Protest (und weil er relevante Themen bevorzugt)
"Ich kann es nicht leiden, wenn man mir von einem anderen Zimmer aus etwas zuruft" warnt Mister X. "Und ich hasse es auch, einfach nur zu reden um zu reden."

Fazit: Wenn ein Mann der Ansicht ist, dass die Frage nicht wichtig oder interessant genug ist, macht er sich erst gar nicht die Mühe, darauf zu antworten.

Wie Männer das Zuhören lernen können...
"Nichts leichter als das: Man muss einfach nur aufhören, unwichtiges Zeug zu reden" findet Mister X.

Mister F rät uns dazu, die Persönlichkeit der Männer als solche zu respektieren und ein paar Grundregeln zu beachten. Hier sind sie:
1. Gehen Sie immer erst in das Zimmer, in dem sich Ihr Mann befindet und schreien Sie nicht durch die ganze Wohnung.
2. Warten Sie mit Ihrer Frage, bis Schatz seine Zeitung/ E-Mails gelesen hat oder bis die Sportschau vorbei ist.
3. Lassen Sie ihn mit sämtlichen Themen, die nicht lebenswichtig sind in Ruhe.

PS: "Was essen wir heute?" ist zwar streng genommen eine Überlebensfrage, aber ein Mann weiß darauf ohnehin nie eine Antwort. Holen Sie sich Ihre Kochideen lieber auf goFeminin.de!




  
  

Video: 'Ich liebe dich': Wer sagt es zuerst und wann? Wir haben bei Männern nachgefragt!

  • 'Ich liebe dich': Wer sagt es zuerst und wann? Wir haben bei Männern nachgefragt!
  • Adios, Traumprinz! DIESE Flirtversuche kommen bei Männern gar nicht gut an!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 01/01/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Typisch Mann

Was gibt’s Neues? 21/08/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Der große Image-Test: Bist du dir deiner Wirkung bewusst?
Der kleine Sex-Knigge: Alles ist erlaubt - aber nicht unbedingt erwünscht
Wer Liebeskummer hat, leidet auch körperlich: 10 Symptome
8 Warnsignale: Woran ihr erkennt, dass euer Partner euch manipuliert
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Wenn Sex zum Krampf wird: Was genau ist Vaginismus und was hilft dagegen?
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Die besten Flirt-Tipps zum entspannten Kennenlernen
Stichwort Frigidität: Mehr als nur ein fehlender Orgasmus
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Umfrage: Mal unter uns - wie war Ihr erstes Mal?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de