Die Psychologin rät
5 Phasen um eine Trennung zu überwinden
Überblick in Bildern

Konstruktive Selbstkritik als Basis für den Neuanfang

 
Konstruktive Selbstkritik als Basis für den Neuanfang

> Mit der Selbstzerstörung aufhören
Es ist gut, sich selbst in Frage zu stellen. Aber passen Sie auf, dass Sie sich nicht zu viel Schuld zuweisen. „Es ist notwendig, sich Fragen zu stellen, aber man darf dem Anderen nicht in allen Punkten Recht geben“, betont Patricia Delahaie.

Es gibt Menschen, die sehr große Angst vor der Liebe und vor Bindungen haben. In diesen Fällen reichen auch der beste Wille und die ganze Liebe dieser Welt nicht aus, um die Partnerschaft zu tragen. Da muss man sich einfach sagen, dass man nichts dafür kann und damit Schluss! Wir müssen akzeptieren, dass es bei einer Trennung Ursachen gibt, die wir nicht beeinflussen können."


> Die Gründe des Scheiterns auflisten
Bringen Sie alles zu Papier: Das ist mit Abstand die beste Möglichkeit, um zu verstehen, dass man für das Scheitern der Beziehung nicht alleine verantwortlich ist.

"Stellen Sie mehrere Listen auf und notieren Sie alles, was in Ihrer Partnerschaft nicht gestimmt hat. Fügen Sie dahinter zwei Spalten ein: „Das hätte ich ändern können“ und „Das stand nicht in meiner Macht“, rät Patricia Delahaie.

Auf diese Weise zeigen Sie eindeutig, dass Sie nicht die einzig Verantwortliche sind!




  
  

Video: Oh Mann! 8 Dinge, mit denen Jungs ihre Freundin in den Wahnsinn treiben

  • Oh Mann! 8 Dinge, mit denen Jungs ihre Freundin in den Wahnsinn treiben
  • Kein Tabu mehr: SO macht euch die Selbstbefriedigung noch mehr Spaß!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 30/06/2008
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 22/06/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Pendeln für die Liebe: So gelingt die Fernbeziehung
Tückische Gefahr HP-Viren: Das solltet ihr darüber wissen
Warum wir aufhören sollten, andere ständig nach dem Kinderwunsch zu fragen
Mach den Test: Bist du ein Hypochonder?
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Stichwort Frigidität: Mehr als nur ein fehlender Orgasmus
Sexuelle Probleme der Frau: Was dahinter stecken kann und was hilft
Mini, Midi, Maxi: DAS müsst ihr wirklich über Penisgrößen wissen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Top 10: Die beliebtesten Sexstellungen aus dem Kamasutra
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de