Die Psychologin rät
5 Phasen um eine Trennung zu überwinden
Überblick in Bildern

Das tiefe Loch nach einer Trennung

 
Das tiefe Loch nach einer Trennung

Katharina (24)

Es ist mittlerweile 2 Wochen her, dass mich Florian verlassen hat und ich habe den Eindruck, dass es immer schwerer wird.

Ich hätte niemals geglaubt, dass man die Abwesenheit körperlich so stark spürt: „Mein Hals ist wie zugeschnürt, ich muss die ganze Zeit weinen und habe wirklich das Gefühl, dass mir ein Teil von mir selbst fehlt.

Ich dachte eigentlich, dass es mit der Zeit leichter wird. Aber er fehlt mir jeden Tag mehr.“

Ich muss ständig an ihn denken
"Ich lasse die letzten Augenblicke unserer Beziehung und das, was er mir bei der Trennung gesagt hat, immer wieder wie
einen Film an mir vorüberziehen.

Irgendwie kommt es mir so vor, als ob ein Teilchen im Puzzle fehlt. Die Situation ist nicht logisch. Wir sind nicht dazu bestimmt, getrennt zu sein und ich weiß, dass er auch leidet.

Ich denke an ihn wenn ich einschlafe und wenn ich aufwache. Ich warte den ganzen Tag auf eine SMS, einen Anruf, eine Mail...“

Lesen Sie die psychologische Analyse von Patricia Delahaie.




  
  

Video: Wer hätte das gedacht? Das sind die Top 5 Sexfantasien von Frauen

  • Wer hätte das gedacht? Das sind die Top 5 Sexfantasien von Frauen
  • Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 30/06/2008
Die Lesernote:2.6/5 
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 27/07/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Trennung mit Kind: Was ihr bei einer Scheidung wissen müsst
Studie beweist: Deswegen sind Singles gesünder als vergebene Menschen
Zu nett? Warum wir das Interesse an Menschen verlieren, die uns nachlaufen
Die wollen doch nur spielen: Zauberhafte Sextoys für die Handtasche
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Stichwort Frigidität: Mehr als nur ein fehlender Orgasmus
Sexuelle Probleme der Frau: Was dahinter stecken kann und was hilft
Mini, Midi, Maxi: DAS müsst ihr wirklich über Penisgrößen wissen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Nachgefragt: Aphrodisiaka - Mythos oder wirksam?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de