Bio aus der Region: Kochen mit Alexa Iwan - Ziegenkäse­röllchen

Die kalte Jahreszeit macht unser Immunsystem anfällig für Schnupfen und Co. Wer nicht krank werden möchte, der sollte sich gesund ernähren und viel Gemüse essen.

TV-Moderatorin und Ernährungswissenschaftlerin Alexa Iwan präsentiert zusammen mit BIOSpitzenkoch Simon Tress in der Kochreihe "Bio aus der Region" ein raffiniertes Rezept mit dem Super-Gemüse Rettich. Der wird mit Sesam zu einem scharf-süßen Salat verarbeitet, auf dem saftige Ziegenkäseröllchen angerichtet werden. Eine tolle Vorspeise für die nächste Essenseinladung.

Übrigens: Die Spitzenköche verwenden Lebensmittel, die überwiegend aus kontrolliert ökologischem Anbau stammen. Bevorzugt werden saisonale, regionale und fair gehandelte Lebens- und Genussmittel. Dadurch wird eine nachhaltige Landwirtschaft und eine schonende Lebensmittelherstellung unterstützt und zum Erhalt der Umwelt beigetragen. Besser schmeckt es noch dazu, wenn die Lebensmittel frisch geerntet werden und nicht erst tausende von Kilometern zurücklegen müssen. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.oekolandbau.de/verbraucher/biospitzenkoeche

Das Rezept zum Nachkochen: Ziegenkäsenröllchen auf Rettich-Sesamsalat



Veröffentlicht am 14/01/2014


Was gibt’s Neues? 06/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Einfach & schnell: Zauberhafte DIY-Dekoideen für Weihnachten
DIE wollen wir sofort wegsnacken: Saftige Kürbis Cake Pops zum Nachbacken
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Süße Überraschung: Weihnachts-Muffins mit Schoko-Kern selber backen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil