Kochen mit Detlef D! Soost und Stefan Marquard: Kürbissuppe

Kürbissuppe könnten wir wirklich das ganze Jahr über essen. Das Rezept ist einfach zu köstlich und lässt sich vielseitig zubereiten!

Ganz klassisch wird Kürbissuppe nach einem Rezept mit Gemüsebrühe und etwas Sahne zubereitet. TV-Koch Stefan Marquard verrät Detlef D! Soost für sein 10 Weeks Body Change Programm jedoch ein ganz besonderes Rezept für Kürbissuppe. Er kombiniert den Kürbis mit grünem Brokkoli und Lachs. Abgeschmeckt wird asiatisch mit Ingwer, Curry und Sojasoße. Und statt Sahne kommt Kokosmilch in die Suppe.

Kürbissuppe kann man mit jedem Speisekürbis zubereiten. Besonders schnell geht das Rezept jedoch, wenn man Hokkaido oder Butternut-Kürbis verwendet. Diese beiden Sorten müssen nicht geschält werden: Das spart jede Menge Zeit! Der Kürbis muss dann nur aufgeschnitten, entkernt und in Stücke geschnitten werden. Mit Lachs serviert, ist dieses Rezept eine feine Vorspeise für Gäste.

> zum Rezept: Kürbis-Curry-Suppe mit Lachs und Brokkoli


Veröffentlicht am 10/02/2014


Was gibt’s Neues? 08/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Freak Shakes: So verrückt ist der neue Food-Trend mit den Monster Milkshakes
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Einfach & schnell: Zauberhafte DIY-Dekoideen für Weihnachten
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Wie bei Oma: Das beste Rezept für perfekte Zimtsterne
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil