Home / Living / Videos

Pizza-Taschen zum Selbermachen: Wir lieben Panzerotti!

Es muss nicht immer Pizza sein, um etwas italienisches Flair an den Küchentisch zu bringen. Panzerotti sind sozusagen der kleine Bruder der Pizza. Der Teig ist der selbe, die Füllung ist frei wählbar, aber es gibt einen feinen Unterschied: Panzerotti werden nicht gebacken - sondern in OIivenöl frittiert. Eine unfassbare Geschmacksexplosion!

 Zutaten (für 6 Personen):

Für den Teig: 

  • 500 g Mehl
  • 250 ml Wasser
  • Salz
  • 15 g Hefe
Für die Füllung:
  • 100 g Mozzarella
  • 50 ml Tomatensoße
  • 200 g Ricotta
  • Basilikum (frisch)
  • Salz
  • Olivenöl
  • Öl zum Frittieren

Zubereitung:
Die Zutaten für den Teig miteinander vermischen und ruhen lassen. Wer wenig Zeit hat, kann auch auf Fertigpizza-Teig zurückgreifen. Die Zutaten für die Füllung in einer großen Schale miteinander verrühren. Den Teig ausrollen und mit einer runden Ausstechform den Teig für die Panzerottis ausstechen. Auf jedes runde Teigstück kommt nun ein Esslöffel der Füllung. Die Panzerottis gut verschließen und in heißem Öl frittieren, bis sie eine leichte Bräunung bekommen. Guten Appetit!