Home / Living / Videos

Kein Ballermann mehr? Mallorca will die Touristenobergrenze

Kurzurlaub auf Mallorca? Das könnte in Zukunft schwierig werden.  Der Massentourismus in Spanien ist schuld. Der hat nämlich so extreme Ausmaße erreicht, dass die spanischen Einwohner beliebter Touristenziele, wie Mallorca und Barcelona, gegen die Touristenmassen auf die Straße gehen. Experten raten jetzt zu einer Touristen-Obergrenze. 

 
Diese soll die Natur, Sehenswürdigkeiten und natürlich auch die Bewohner schützen. 
In der kroatischen Stadt Dubrovnik ist das übrigens schon Alltag. Dort dürfen ab 2018 nur noch 8.000 Besucher pro Tag in die Stadt kommen. 
 
Macht euch also auf mehr Hürden bei der Urlaubsplanung gefasst!