Home / Living / Videos

Ta­bou­lé selber machen: Rezept für libanesischen Bulgursalat

Zutaten für 4 - 5 Personen:

  • 150 g Bulgur
  • 4 feste Tomaten  
  • 1 Zwiebel oder 4 Frühlingszwiebel
  • 2-3 Bund glatte Petersilie
  • 1 Bund Minze
  • Saft einer Zitrone
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Den Bulgur nach Packungsanweisung zubereiten. Er schmeckt noch besser, wenn man ihn in Gemüsebrühe kocht. Die Tomaten und die Zwiebel fein schneiden, die Petersilie und die Minze grob zupfen oder auch schneiden. Den abgekühlten Bulgur mit dem Gemüse und den Kräutern vermengen. Kurz vor dem Servieren mit Zitrone, Olivenöl, Salz & Pfeffer anmachen. Knoblauch-Junkies müssen bei diesem Gericht übrigens nicht auf ihre Lieblingszutat verzichten und können gerne eine feingehackte Zehe zugeben. Wer es zudem etwas frischer mag, kann gerne noch eine halbe Gurke klein schneiden und untermischen. Ganz stilecht serviert ihr das Ta­bou­lé auf einem Salat- oder Kohlblatt.