Ohne Sahne & Ei: Vegane Mousse au Chocolat

Bei Mousse au chocolat bekommen Schoko-Fans weiche Knie. Der Dessertklassiker schmeckt so unglaublich schokoladig, dass er jede Sünde wert ist. Doch Stopp mal. Was ist mit Veganern? Denen darf man diesen Genuss nicht vorenthalten! Für sie muss eine vegane Mousse au chocolat her, die frei von Ei und Sahne ist, die normalerweise in die Mousse kommen.

Zum Glück hat Profi-Koch Oliver Pudimat die Lösung für unser kleines Problem. Er zeigt im Video, wie eine vegane Mousse au chocolat gelingt. Statt Sahne und Ei kommt in eine vegane Mousse Seidentofu. Keine Angst, Seidentofu ist nicht der Tofu, den wir kennen. Er schmeckt sehr mild und erinnert von seiner Konsistenz her an Quark. Er eignet sich deswegen gut für vegane Desserts, wie eine Mousse au chocolat.

Beim Schokoladenkauf muss man ein wenig achtgeben. Ganz dunkle Zartbitterschokolade ist meist vegan. Ein Blick auf die Zutatenliste verrät, ob Magermilchpulver zugesetzt wurde oder nicht.

Zutaten für 4 Personen:
  • 350 g Seidentofu
  • 2 cl Rum
  • 40 g Zucker
  • 180 g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung:
Für die vegane Mousse au chocolat als erstes die Zartbitterkuvertüre schmelzen.

Währenddessen Seidentofu, Zucker und Rum in eine Küchenmaschine geben und fein pürieren. Die geschmolzene Schokolade zum pürierten Seidentofu zufügen und noch einmal pürieren.

Die vegane Mousse au chocolat dann mit einem Schlesinger in eine Schüssel umfüllen, noch einmal durchrühren und auf Dessertgläser verteilen. Nach Belieben mit Erdbeeren oder anderem Obst verzieren.


Veröffentlicht am 13/05/2014


Was gibt’s Neues? 26/06/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Wandern ist langweilig? Gar nicht! Das sind die 3 schönsten Wanderwege in Süddeutschland
Für die perfekten Croissants: So einfach könnt ihr Blätterteig selber machen
Verblüffender Test: Was dein Pasta-Geschmack WIRKLICH über deinen Charakter verrät!
Erdbeeren mal anders: So habt ihr die rote Sommerfrucht noch nie gegessen!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
So einfach könnt ihr die englischen Trend-Müsliriegel 'Flapjacks' selber machen!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil