Home / Fashion & Beauty / Luxus / Über den Dächern von Paris: Make-up-Artistin Saem-Mool Jung von Clinique verrät ihre Geheimtipps

© Clinique
Fashion & Beauty

Über den Dächern von Paris: Make-up-Artistin Saem-Mool Jung von Clinique verrät ihre Geheimtipps

Ga-Young Park
von Ga-Young Park Veröffentlicht am 23. September 2015

Sie schminkt die größten Stars Asiens und gilt in der Beautywelt als wahre Künstlerin: Saem-Mool Jung. Mit wenigen Pinselstrichen zaubert sie die schönsten Make-up Kunstwerke. Gofeminin hat die koreanische Make-up-Artistin auf dem #colorpro Event von Clinique in Paris getroffen.

gofeminin: Du bist die Erfinderin des sogenannten 'Transparent Make-up". Was ist das genau?

Das 'Transparent Make-up' ist ein Beauty-Trend in Asien - besonders angesagt in Korea. Hier wird mit Foundation und losem Puder gearbeitet, um ein natürliches Make-up zu zaubern. Ebenmäßiger Teint, rosige Wangen und ein natürlicher Glow ohne geschminkt zu wirken. Hört sich einfach an, aber ist tatsächlich eine Kunst für sich.

gofeminin: Das hört sich tatsächlich schwierig an.

Zugegeben, es kostet ein wenig Zeit und viel Übung. Aber der Aufwand lohnt sich. Frauen machen oft den Fehler und 'überschminken' sich. Das sieht unnatürlich aus - wie ein Kleid, das ein paar Nummern zu klein oder groß ist.

gofeminin: Welche Fehler begehen Frauen beim Schminken noch?

Viele Frauen versuchen mit Foundation, Eyeliner und Lippenstift besonders sexy oder süß zu sein. Sie eifern Stars nach und versuchen anders auszusehen. Meine Message an alle Frauen: Hört auf andere Schönheitsideale zu verfolgen! Jede Frau - egal ob dünn, dick, groß, klein - hat ihre individuelle Schönheit. Findet eure persönliche Schönheit und versucht sie hervorzuheben. Warum einen Anzug anziehen, der einem nicht passt?


gofeminin: Ist das deine Schmink-Philosophie?

Absolut! 'Mich' gibt es nur einmal auf dieser Welt. Warum also jemand anderes sein wollen? Mich auszudrücken, meine Persönlichkeit mit Make-up hervorzubringen, meine persönliche Schönheit zu finden - das ist die Aufgabe von Make-up und Beauty. Nicht mehr und nicht weniger.

Es kommen sehr viele Kundinnen in mein Studio, die aussehen wollen wie Star A oder B. Meiner Meinung nach ist das keine gesunde Sichtweise auf Schönheit. Macht es einen nicht glücklicher, wenn man hört: "Du bist attraktiv", anstatt "Du siehst aus wie ..."?

gofeminin: Hast du deine persönliche Schönheit gefunden? Oder folgst du gelegentlich auch mal Trends?

Mir selber stehen dunkle Töne: sattes Burgunderrot, Schwarz und dunkle Grautöne. Als Make-up-Artistin muss ich natürlich auf aktuelle Trends achten. Wenn es aber um mein persönliches Make-up geht, achte ich immer darauf, ob meine Hautfarbe usw. diese Farben tragen kann.

gofeminin: Welche Trends erwarten uns im neuen Jahr?

Trends in der Beautywelt sind immer inspiriert von der Mode. Ich bin mir sicher, dass uns im neuen Jahr helle Farben und Pop-Farben begegnen werden, wie z.B. Neon-Eyeliner.

gofeminin: Welches Beauty-Produkt gehört in jede Beautytasche einer Frau?

Lippenstift! Er verlieht jedem Look das gewisse Etwas und ist auch ideal, wenn man sich schnell fertig machen muss. Mein persönlicher Favorit, den ich heute auch trage: Rebel Pop von Clinique. Die Farbe ist glamourös und mysteriös zugleich.

von Ga-Young Park

Das könnte dir auch gefallen