Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Zwei Stars, ein Geburtsjahr: Wer hat sich besser gehalten?
Alles gelogen: 5 Irrtümer rund um den flachen Bauch
Teile und herrsche: So delegieren Sie im Job richtig
Wirklich gut für uns? 10 vermeintlich gesunde Lebensmittel
Gute Besserung! Die besten Tipps gegen Durchfall
Diät: Do's und Dont's
Die Fehler, die Ihre Diät zum Scheitern bringen
Überblick in Bildern



Das Problem

 
Das Problem

Unregelmäßige Mahlzeiten bringen den Organismus in vielerlei Hinsicht durchein-ander und führen zu:
- Heißhungerattacken. Jede Mahlzeit soll uns Nährstoffe zuführen, damit der Organismus kontinuierlich funktionieren kann. Besonders die langsamen Zucker sind dazu bestimmt den Blutzuckergehalt zu regulieren. Wenn dieser sinkt führt das zu Müdigkeitserscheinungen: Der Körper fordert erneut Nahrung, vor allem Zucker. Bei unzureichender Nahrungszunahme führt diese „Mangelerscheinung“ dann zu kompulsiver Kompensation...
- Gewichtszunahme. Der Organismus besitzt seinen eigenen, präzise festgesetzten Rhythmus. Wenn Sie diesen durcheinander bringen verändern Sie die verschiedenen Reaktionen, die auf den Metabolismus ausgeübt werden. Es wurde übrigens bewiesen, dass mehrere (bis zu 7!) kleine und ausgeglichen Mahlzeiten pro Tag den Fettgehalt stärker verringern als eine oder zwei gehaltvollere Nahrungsaufnahmen.
- einer quantitativen Kompensation bei der folgenden Mahlzeit.
Es ist unvermeidbar: Bei dieser Art Diät werden Sie, auch wenn
Sie sich das Knabbern zwischendurch verkneifen können, bei der folgenden Mahlzeit nachholen, was Sie versäumt haben und
sich aufs Essen stürzen. Ganz zu schweigen davon, dass der Organismus diese Nahrung, die ihm so lange vorenthalten wurde, dann als Reserven lagert…




  
  

Video: Wenn es ziept und grummelt: So vermeidet ihr einen Blähbauch

  • Wenn es ziept und grummelt: So vermeidet ihr einen Blähbauch
  • Das war's mit den Dellen: Super effektives Anti-Cellulite-Workout

Veröffentlicht von der Fit & Gesund-Redaktion
am 22/01/2008
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 07/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Stoffwechsel anregen: SO bringst du deinen Körper in Schwung!
Weihnachtsstress vermeiden: 5 Tipps, mit denen ihr ENDLICH mal erholt ins neue Jahr kommt
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Figurschoner-Tricks: So kommt ihr schlank durch die Feiertage!
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Kohlenhydrate: Wo sie drin stecken und welche Alternativen es gibt!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de