Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Trendige Trauung: Diese Brautkleider bekommen ein 'Ja'!
Au Backe! Was hilft wirklich gegen Zahnschmerzen?
Bloß nicht! Die 7 Todsünden einer Diät
Test: Haben Sie einen Schuhtick?
Zu dir oder zu mir? Die große One-Night-Stand Frage

Das richtige Terrain

 
Das richtige Terrain

Die Beschaffenheit des Terrains und der Ort, an dem man joggt, spielen eine große Rolle, sowohl auf der physischen wie auf der psychischen Ebene.

Im Idealfall sollten Natur belassene Orte (Flussufer, Strand, Wald, Park,…) bevorzugt werden: Sie bieten weit weg von Lärm und Luftverschmutzung nicht nur einen äußerst angenehmen Rahmen sondern auch eine sanfte Jogging-Grundlage (Gras, Erde, Sand,...), die, im Gegensatz zum Asphalt,
einen Teil des Gewichtes abfängt.

Je nach Kraft- und Ausdauerniveau kann es interessant sein den Weg nach seinem jeweiligen Schwierigkeitsgrad auszusuchen. Wenn Sie Anfänger sind sollten Sie lieber eine flache Ebene wählen. Wenn Sie dann schon ein bisschen durchtrainiert sind können Sie sich langsam an ein leicht hügeliges Gelände wagen... Wichtig ist, dass Sie sich dabei wohl fühlen. Sie müssen das Gefühl haben, dass die Strecke Ihren körperlichen Kapazitäten und Ihrer Motivation entspricht.

Denken Sie auch daran sich von einer Freundin, einem Kollegen, Ihrem Partner, einem Nachbarn oder, warum nicht, von einem Coach begleiten zu lassen: Zu mehreren joggen ist motivierender, aber natürlich nur unter der Voraussetzung, dass alle in etwa dasselbe Trainingsniveau besitzen. Außerdem ist das Laufen in einer Gruppe abwechslungsreicher, da man sich mit den Partnern unterhalten kann. Das macht die Joggingtour nicht nur kurzweiliger sondern ermöglicht vor allem Anfängern auch das für Einsteiger ideale Tempo (das sog. Konversationstempo) einzuhalten.




  
  


Video: Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Effektives Training für Bauch und Taille

  • Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Effektives Training für Bauch und Taille
  • Wenn es ziept und grummelt: So vermeidet ihr einen Blähbauch

Veröffentlicht von der Fit & Gesund-Redaktion
am 23/05/2007
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Joggen: Tipps und Ausstattung
Was gibt’s Neues? 11/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Ingwer, Honig und Co.: Welche Hausmittel helfen am besten bei einem grippalen Infekt?
Stoffwechsel anregen: SO bringst du deinen Körper in Schwung!
Weihnachtsstress vermeiden: 5 Tipps, mit denen ihr ENDLICH mal erholt ins neue Jahr kommt
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Video Diät-Tipp: Schlank durch die Feiertage
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de