Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Traummann an der Angel? Wie Sie ihn nicht mehr loslassen
Von krummen Bananen & Co.: Küchenwissen für Angeber
Sommer-Make-up: Unsere Lieblingslooks zum Nachschminken
Maniküre: Die fünf Must-haves für schöne Nägel
Damenbart entfernen: die besten Methoden
Schlank mit Bodysculpting
Ich will einen Traumkörper



Der Ablauf

 

© Morgan Dresse - Der Ablauf
© Morgan Dresse
- Beautytek ist absolut schmerzfrei. Je nach Körperzone und Problem dauert die Sitzung 30 bis 90 Minuten.

- Die Behandlung beginnt mit einer persönlichen Bilanz und einer Auswertung von Hauttextur, -elastizität und qualität. Diese Phase ist notwendig um den Ursprung des Problems determinieren und dadurch die folgenden Pflegephasen optimal anpassen zu können. Anschließend wird die 'Kundin' von vorn, von hinten und im Profil fotografiert. Diese Fotos werden im Verlauf der Behandlung als Vergleichspunkt dienen.

- So geht eine Sitzung vor sich: Die Kundin legt sich, meist mit einem Wegwerf-String bekleidet, auf einen Massagetisch. Dabei hält sie eine kleine Sonde in der Hand um die Messungen zu nehmen.
- Die technische Assistentin trägt mit einem Pinsel ein leitfähiges Gel auf die Haut auf. Je nach Zielsetzung (Straffung, Simulierung des Zellmetabolismus,…) und zu behandelnder Zone werden verschiedene Spezialgele benutzt.

- Anschließend massiert die technische Assistentin die Patientin mit der Sonde, wobei sie sich vom Computer leiten lässt.
Die Massage beginnt stets am Bauch bevor sie zu den Schenkeln und den restlichen Körperteilen wandert. Dabei folgt sie immer den vom Computer vorgeschriebenen Bewegungen.

- Am Ende der Sitzung sind die ersten Ergebnisse bereits sichtbar. Nach der sechsten und der zwölften Sitzung werden wieder Fotos gemacht um einen Vergleich aufzustellen.




  
  

Video: Da haben Verspannungen keine Chance! So trainiert ihr mit der Blackroll

  • Da haben Verspannungen keine Chance! So trainiert ihr mit der Blackroll
  • Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Effektives Training für Bauch und Taille

Veröffentlicht von der Fit & Gesund-Redaktion
am 27/10/2007
Die Lesernote:1/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 09/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Ingwer, Honig und Co.: Welche Hausmittel helfen am besten bei einem grippalen Infekt?
Stoffwechsel anregen: SO bringst du deinen Körper in Schwung!
Weihnachtsstress vermeiden: 5 Tipps, mit denen ihr ENDLICH mal erholt ins neue Jahr kommt
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Kohlenhydrate: Wo sie drin stecken und welche Alternativen es gibt!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de