Schlank mit der Hypnotherapie
Abnehmen mit Hypnose
Überblick in Bildern

Willenskraft & Motivation

 
Willenskraft & Motivation

Was machen Sie, wenn sich Ihr Patient im Hypnosezustand befindet?
Ich gebe dem Gehirn eine neue Version der Vergangenheit und löse damit die Blockade auf. Wenn Sie zum Beispiel kein Gemüse essen, weil es Sie an ein schmerzliches Erlebnis erinnert, dann bringe ich dies wieder in Ordnung und trenne die beiden Elemente voneinander. Das Gemüse muss mit dem Genussempfinden in Verbindung gebracht werden. Es gehört zu meiner Arbeit dazu, manche Wahrnehmungsmechanismen zu ändern. Aber das alles gelingt nur dann, wenn man wirklich möchte, dass sich die Dinge ändern.

Warum haben die Leute Ihrer Meinung nach Angst vor der Hypnose?
Die Leute haben Angst davor, die Kontrolle zu verlieren. Das macht ihnen Angst. Aber in Wirklichkeit bleibt man von Anfang bis Ende bei Bewusstsein! Es handelt sich um eine besondere Art von Bewusstsein, denn es ist erweitert oder beide Gehirnhälften sind empfänglich. Der Therapeut führt einen zum Unterbewusstsein hin, nicht mehr und nicht weniger. Der größte Teil der Arbeit muss vom Patienten selbst gemacht werden! Dank der Hypnose wird ein Aufwand, der eigentlich entbehrungsreich und schmerzlich sein müsste (wie eine Diät) zu einer Handlung, die man gerne macht. Natürlich wieder unter der Bedingung, dass man wirklich eine Veränderung will.

Gibt es in diesem Zusammenhang Gegenanzeigen oder spezielle Empfehlungen?
Die einzige Voraussetzung, ohne die gar nichts geht, ist der ehrliche Wunsch, die Dinge ändern zu wollen. Es bringt gar nichts, eine Therapie zu machen, wenn man nicht motiviert ist. Wie ich schon gesagt habe, die Hypnose ist keine Zauberei!




  
  


Video: Da haben Verspannungen keine Chance! So trainiert ihr mit der Blackroll

  • Da haben Verspannungen keine Chance! So trainiert ihr mit der Blackroll
  • Fit mit Kevin: Der Klassiker 'Bauch-Beine-Po' reloaded!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 24/11/2008
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 23/07/2017
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Broken-Heart-Syndrom: So gefährlich kann ein gebrochenes Herz sein
Ausgewogenes Frühstück: Wie du WIRKLICH gut in den Tag startest
Test: Welche Sportart passt zu mir?
Wochenend-Diät: Wie viel kann man in 3 Tagen wirklich abnehmen?
Alle Fit & Gesund News sehen
Machen uns fit & schön: Das solltest du über Vitamine wissen!
Kohlsuppen-Diät: Sinnvoll für schnelles Abnehmen oder gefährlich?
Abnehmen zu zweit: 10 wichtige Tipps für Paare, damit es endlich klappt!
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Abnehm-Mythos #2: Durch viele Crunches bekomm ich ein Sixpack
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de