Diätmenüs für die Säure-Base Methode

 
Diätmenüs für die Säure-Base Methode

Frühstück
5 Mandeln
1 Banane
1 Hand voll Erdbeeren (oder andere rote Saisonfrüchte)

Mittagessen
Ein viertel Melone
Rucolasalat mit Rosinen und Pilzen*
1 Scheibe Vollkornbrot
1 Kiwi

Pausensnack
1 Apfel

Abendessen
1 Teller leichte Suppe (hausgemacht oder nicht)
1 Scheibe Vollkornbrot mit Schmelzkäse

*Rezept für den Rucolasalat mit Rosinen und Pilzen
Für 4 Personen: 1 Beutel Rucola, 100 g in Scheiben geschnittene Champignons und 50 g Rosinen in einer Salatschüssel vermischen, Rapsöl und Essig hinzufügen, salzen, pfeffern.




  
  

Video: Da haben Verspannungen keine Chance! So trainiert ihr mit der Blackroll

  • Da haben Verspannungen keine Chance! So trainiert ihr mit der Blackroll
  • Für den perfekten Start in den Tag: Der Yoga Sonnengruß

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 02/10/2008
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 14/12/2017
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Ballaststoffreiche Lebensmittel: So kurbelt ihr eure Verdauung an!
Wintermüdigkeit: Mit diesen Tipps kommt ihr besser durch die kalte Jahreszeit
Schöner baden: Mit diesen Accessoires wird eure Wanne zur Wohlfühloase
Tschüß Erkältung: Einfache Tipps, um das Immunsystem zu stärken
Alle Fit & Gesund News sehen
Machen uns fit & schön: Das solltest du über Vitamine wissen!
Kohlsuppen-Diät: Sinnvoll für schnelles Abnehmen oder gefährlich?
Abnehmen zu zweit: 10 wichtige Tipps für Paare, damit es endlich klappt!
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Abnehm-Mythos #5: Einmal die Woche Sport reicht aus!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de