Schlank mit der Gabel
Forking: Der neue Diät-Trend
Überblick in Bildern




Warum nimmt man dabei ab?

 
Warum nimmt man dabei ab?

Das Forking erleichtert aus verschiedenen Gründen den Gewichtsverlust:

1° Es schließt Fett und schnelle Zucker bei der abendlichen Mahlzeit, d.h.
in dem Moment, in dem
der Organismus sie am leichtesten anlagert, praktisch gänzlich aus.

2° Es reduziert die Menge der eingenommenen Nahrung: Die Limitierung
der mit jeder Gabel eingenommenen Mengen führt zur Verringerung der Portionen und trägt damit dazu bei Körper und Kopf daran zu gewöhnen abends weniger zu essen.

3° Da außer abends den ganzen Tag über keine Zwänge auferlegt werden können Frustrationen, die damit verbundenen Heißhunger-
anfälle und somit der berühmte Jojo-Effekt vermieden werden.




  
  

Video: Für den perfekten Start in den Tag: Der Yoga Sonnengruß

  • Für den perfekten Start in den Tag: Der Yoga Sonnengruß
  • Ist Sport in der Schwangerschaft ungesund? Wir haben die Antwort!

Veröffentlicht von der Fit & Gesund-Redaktion
am 17/09/2007
Die Lesernote:3.5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Sportliche Vorsätze: Warum ein Bootcamp DIE Lösung ist, um endlich durchzustarten
Blasser Teint, ständig müde: Eisenmangel und seine Symptome
Endlich Nichtraucher: Die besten Gründe, um das Rauchen aufzugeben
5 Kilo abnehmen: Mit diesem Schlachtplan kriegst du es endlich hin!
Alle Fit & Gesund News sehen
Machen uns fit & schön: Das solltest du über Vitamine wissen!
Kohlsuppen-Diät: Sinnvoll für schnelles Abnehmen oder gefährlich?
Abnehmen zu zweit: 10 wichtige Tipps für Paare, damit es endlich klappt!
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Einfach & schnell: 6 x 6 Übungen für ein sexy Sixpack
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de