Schlank mit der Gabel
Forking: Der neue Diät-Trend
Überblick in Bildern



Soft Forking

 
Soft Forking

Prinzip: langsam abnehmen, indem man abends nur Nahrungsmittel isst, die mit der Gabel eingenommen werden können, egal wie sie zubereitet wurden.

Verboten ist: alles, was normalerweise mit den Fingern, mit dem Löffel oder mit dem Messer gegessen wird (siehe ‚Forking für Hardliner’).

Erlaubt ist: Alles, was beim ‘Forking für Hardliner’ erlaubt ist sowie: Rohkost und Salate, rohes Rindfleisch,
in Stücke geschnittenes weißes Fleisch, geputzte und zubereitete Meeresfrüchte, Eier (Spiegelei, Rührei, pochiert), Fertiggerichte, deren Zutaten dieser Liste angehören.




  
  

Video: Fit mit Kevin: Der Klassiker 'Bauch-Beine-Po' reloaded!

  • Fit mit Kevin: Der Klassiker 'Bauch-Beine-Po' reloaded!
  • Da haben Verspannungen keine Chance! So trainiert ihr mit der Blackroll

Veröffentlicht von der Fit & Gesund-Redaktion
am 17/09/2007
Die Lesernote:3/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 24/06/2017
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
DIESE 10 Fehler solltest du beim Joggen unbedingt vermeiden!
Pasta ohne Kohlenhydrate: Sind Low Carb Nudeln das Schlank-Geheimnis?
Unfassbare Bilder: Simone hat sich mehr als halbiert!
Achtung, Abnehm-Falle: Die 7 größten Diät-Fehler beim Frühstück
Alle Fit & Gesund News sehen
Kohlsuppen-Diät: Sinnvoll für schnelles Abnehmen oder gefährlich?
Abnehmen zu zweit: 10 wichtige Tipps für Paare, damit es endlich klappt!
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Bootylicious! Tipps für einen festen, knackigen Po
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Abnehm-Mythos #4: Die Fettverbrennung setzt erst nach 20 Minuten ein!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de