Woher kommen die überflüssigen Pfunde?
Warum haben Sie zugenommen?
Überblick in Bildern



Tabak

 
Tabak

Die Zahlen sprechen für sich: Die Frauen, die aufhören zu rauchen, nehmen durchschnittlich 3,8 Kilo zu. Es ist in der Tat so, dass sie, indem sie das Rauchen aufgeben, ihren Grund-Metabolismus (die Energieverbrennung
im Ruhezustand) verlangsamen, ihren Appetit anregen und stressanfälliger sind. Und doch, die Mühe lohnt sich: Die Zigarette ist eine Plage für Gesundheit, Wohlbefinden und Schönheit. Folgen Sie also unseren Tipps um diese Abhängigkeit erfolgreich zu besiegen!




  
  

Video: Natürlich schlanke Frauen: DAS ist ihr Figur-Geheimnis!

  • Natürlich schlanke Frauen: DAS ist ihr Figur-Geheimnis!
  • Einmal die Woche Sport reicht zum Abnehmen - stimmt das?

Veröffentlicht von der Fit & Gesund-Redaktion
am 08/11/2007
Die Lesernote:1/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Sportliche Vorsätze: Warum ein Bootcamp DIE Lösung ist, um endlich durchzustarten
Blasser Teint, ständig müde: Eisenmangel und seine Symptome
Endlich Nichtraucher: Die besten Gründe, um das Rauchen aufzugeben
5 Kilo abnehmen: Mit diesem Schlachtplan kriegst du es endlich hin!
Alle Fit & Gesund News sehen
Machen uns fit & schön: Das solltest du über Vitamine wissen!
Kohlsuppen-Diät: Sinnvoll für schnelles Abnehmen oder gefährlich?
Abnehmen zu zweit: 10 wichtige Tipps für Paare, damit es endlich klappt!
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Einfach & schnell: 6 x 6 Übungen für ein sexy Sixpack
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de