Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Für immer rosarot: Das Geheimnis glücklicher Paare
Klein, aber fein! Köstliche Tapas-Rezepte zum Selbermachen
Test: Wie ehrlich bist du zu dir selbst?
Trendige Trauung: Diese Brautkleider bekommen ein 'Ja'!
Au Backe! Was hilft wirklich gegen Zahnschmerzen?
Schlank mit Spaß
Abnehmen ohne zu leiden
Überblick in Bildern



"Schnell-Imbiss" - die Grundnahrungsmittel

 
"Schnell-Imbiss" - die Grundnahrungsmittel

Generell sollten Sie solche Mahlzeiten Ihrer Gesundheit und Ihrer schlanken Linie zuliebe auf 2 bis 3 Mal pro Woche einschränken.
Hier finden Sie einige Tipps, die Ihnen nützlich sein können, egal ob Sie Ihren Imbiss kaufen oder selbst zubereiten:

Sie bereiten Ihren Imbiss selbst zu.
Für ein Sandwich: Brot + Proteinquelle (mageres Fleisch, hart gekochtes Ei, gekochter Schinken ohne Fettschwarte, Thunfisch, geräucherter Lachs…) + Rohkost (soviel Sie wollen) + Butter oder Light-Mayonnaise.
Für einen Salat: rohes oder gekochtes Gemüse (gewürzt), Hülsenfrüchte (Nudeln, Reis, Mais, Kartoffeln …) + Proteinquelle + Light-Mayonnaise oder eine andere Light-Fertigsoße.
Komplettieren Sie beide Mahlzeiten mit einem Magermilchprodukt und Obst.

Sie kaufen Ihren Imbiss.
Streichen Sie Quiches, Pommes Frites, Gebäck,… und alle ähnlichen, ebenso fett- und kalorienhaltigen Nahrungsmittel konsequent von Ihrem Speiseplan.
Ob in einer Bäckerei oder einem Schellimbiss: Wählen Sie lieber ein Stück Pizza, ein Hot-Dog oder ein Sandwich, z.B. Schinken + Käse ohne Butter (vermeiden Sie die Mischung Rohkost-Mayonnaise).
In der Fast-Food-Kette sollten Sie sich für einen einfachen Hamburger, einen Salat mit Light-Soße und einen Obstsalat als Dessert entscheiden.




  
  

Video: Da haben Verspannungen keine Chance! So trainiert ihr mit der Blackroll

  • Da haben Verspannungen keine Chance! So trainiert ihr mit der Blackroll
  • Damit die Skinny Jeans perfekt passt: Effektives Bein- und Po-Workout

Veröffentlicht von der Fit & Gesund-Redaktion
am 27/01/2011
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 10/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Ingwer, Honig und Co.: Welche Hausmittel helfen am besten bei einem grippalen Infekt?
Stoffwechsel anregen: SO bringst du deinen Körper in Schwung!
Weihnachtsstress vermeiden: 5 Tipps, mit denen ihr ENDLICH mal erholt ins neue Jahr kommt
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
4 Minuten volle Power: Das große Tabata-Special
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de