Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Traummann an der Angel? Wie Sie ihn nicht mehr loslassen
Von krummen Bananen & Co.: Küchenwissen für Angeber
Sommer-Make-up: Unsere Lieblingslooks zum Nachschminken
Maniküre: Die fünf Must-haves für schöne Nägel
Damenbart entfernen: die besten Methoden
Diät nach Maß
Abnehmen je nach Körperbau
Überblick in Bildern



Ihre 5 Ernährungs-Gebote

 
Ihre 5 Ernährungs-Gebote

- Nehmen Sie nicht zuviel Salz zu sich.
Das im Salz enthaltene Sodium unterstützt die Wasserspeicherung nur noch zusätzlich. Also verringern Sie Ihren Salzkonsum - und zwar nicht nur ganz bewusst, indem Sie sich auf Ihrem Teller und beim Kochen mit dem Salzstreuer zurückhalten, sondern auch unbewusst (Käse, Wurst, Fertiggerichte, Sodagetränke... …).
- Setzen Sie auf proteinreiche Nahrung. Proteine ersetzen das Fett durch Muskeln und entwässern. Nehmen Sie also bei jeder Mahlzeit Proteine zu sich (Eier, Geflügel, fettarmes Fleisch, Fisch, fettarme Milchprodukte…). Bereiten Sie die Gerichte ohne Fett zu, z.B. im Ofen, im Dampf oder auf dem Grill.
- Trinken Sie genügend. Wasser ist für die Entwässerung des Organismus unersetzlich. Nehmen Sie also täglich möglichst viel (1,5 Liter) Flüssigkeit zu sich (Tee, Suppen, Mineralwasser,...).
- Essen Sie lieber Früchte als Gemüse. Gemüse enthält viel Mineralsalz. Im Überfluss konsumiert unterstützt es daher die Wasserspeicherung. Halten Sie sich daher lieber an Früchte:
Diese enthalten viel Wasser, Vitamine, Ballaststoffe sowie natürliche Zucker.
- Halten Sie sich mit dem Zucker zurück. Zucker ist der größte Freund der Cellulite. Also streichen Sie Bonbons und Kuchen, zuckerhaltige Milchprodukte, Eis, etc. von Ihrem Menüplan. Nehmen Sie vielmehr langsame Zucker (Brot, Nudeln, Trockengemüse, Getreide...) zu sich: Sie sind sozusagen der Treibstoff des Organismus und werden bei Energieverbrauch verbrannt.




  
  

Video: Abnehm-Mythos #9: Wenn man mit dem Training aufhört, werden Muskeln zu Fett!

  • Abnehm-Mythos #9: Wenn man mit dem Training aufhört, werden Muskeln zu Fett!
  • Damit die Skinny Jeans perfekt passt: Effektives Bein- und Po-Workout

Veröffentlicht von der Fit & Gesund-Redaktion
am 17/11/2007
Die Lesernote:2.4/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Abnehmen je nach Körperbau
Was gibt’s Neues? 08/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Ingwer, Honig und Co.: Welche Hausmittel helfen am besten bei einem grippalen Infekt?
Stoffwechsel anregen: SO bringst du deinen Körper in Schwung!
Weihnachtsstress vermeiden: 5 Tipps, mit denen ihr ENDLICH mal erholt ins neue Jahr kommt
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Entspannungs­übungen für die Schwangerschaft: Video-­Workshop Atmung
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de