Hände hoch! 30 Tipps für schöne und gepflegte Nägel
  
Tipps Nr. 1 - 5
In diesem Artikel

Tipps Nr. 1 - 5


2. Die richtige Feile verwenden
Bei brüchigen, splitternden Nägeln eine Spezialfeile verwenden. Ihre Körnung und eine Polsterung machen das Feilen besonders schonend.

3. Metallfeilen aussortieren

Feilen aus Metall sind für Fingernägel ungeeignet. Ihre Oberflächenstruktur raut den Nagel zu sehr auf und es entsteht hohe Reibungshitze. Beides führt dazu, dass der Nagel splittert.

4. Nagelfalz pflegen
Wer verhornte, rissige Stellen an den Fingerkuppen hat, sollte regelmäßig Nagelcreme an den Stellen einmassieren, wo Nagelseiten und Finger aufeinandertreffen (Nagelfalz). Das macht die Haut weicher und elastischer.

5. Nagelhaut einweichen
Die Nagelhaut darf zwar nicht geschnitten, aber zurückgeschoben werden. Das geht am besten nach dem Duschen, dann ist das Häutchen aufgeweicht. Ansonsten einfach die Hände 5 Minuten lang in lauwarmes Wasser halten.


Veröffentlicht von
am 17/03/2013
Die Lesernote:1/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 18/10/2017
News Fashion & Beauty
Praktische Tipps
Video
Porenfein & strahlend: Glass Skin ist DAS Beauty-Geheimnis aus Korea
Gummistiefel kombinieren: Das sind die schönsten Schlechtwetter-Looks!
Halloween Make-up: So einfach schminkst du die mexikanische Totenmaske
Loop-Schal für den Freund stricken: So einfach geht's!
Alle Fashion & Beauty News sehen
Mitesser entfernen: So bekommt ihr reine Haut & einen strahlenden Teint
Wie bekomme ich kräftige und gesunde Haare? Die 6 wichtigsten Antworten
Pickel abdecken: So werden Hautunreinheiten unsichtbar!
Krampfadern loswerden: Effektiv vorbeugen und richtig behandeln
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fashion & Beauty sehen
Viel Style für wenig Geld: Look mit Fellweste für unter 100 €
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de