Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege / Abend-Make-up: Einfache Tricks für einen schnellen Glamour-Look

© iStock
Fashion & Beauty

Abend-Make-up: Einfache Tricks für einen schnellen Glamour-Look

von Sophia Karlsson Veröffentlicht am 30. November 2017
98 mal geteilt

Drama, Baby! Das Abend-Make-up bietet die perfekte Gelegenheit, ein bisschen Glamour ins Gesicht zu zaubern. Wir verraten euch, wie ihr ohne großen Aufwand schnell einen glamourösen Look schminken könnt.

Ein frischer, dezenter Make-up-Look ist toll, aber für den Abend darf es gerne mal ein wenig mehr sein! Keine Sorge, für einen verführerischen Look müsst ihr nicht gleich eine Stunde länger im Bad einplanen.

Mit diesen Tipps wird euer Make-up ruckzuck zum eleganten Hingucker:

Funkelnder Blickfang dank Cream Eyeshadow

Das Zauberwort für schnelles Auftragen heißt: Cream Eyeshadow! Dank seiner cremigen, feuchten Textur lässt sich dieser Lidschatten ruckzuck mit dem Finger auf die Augenlider auftragen. Das Besondere: Creme-Lidschatten haftet besonders gut auf der Haut und setzt sich daher nicht so schnell in der Lidfalte ab. Zudem ist er feuchtigkeitsresistent und hält somit den ganzen Abend, selbst, wenn ihr beim Tanzen ein wenig ins Schwitzen kommt.

Wer sich ein glamouröses Augen-Make-up wünscht, sollte zu dunkleren Lidschatten-Nuancen, wie Schwarz, Anthrazit oder zum Beispiel einem dunklen Tannengrün greifen. Dunkle Farben schaffen einen tollen Kontrast. Wem dunkle Farben nicht gefallen, der kann auch auf Lidschatten mit metallischem Schimmer setzen, zum Beispiel in Gold oder Kupfer.

Eyeliner für den dramatischen Wow-Effekt

Der Trick, möglichst schnell einen Lidstrich aufzutragen, besteht darin, zum richtigen Produkt zu greifen. Muss der Wow-Look also fix gelingen, wählt unbedingt einen Stift-Eyeliner. Der benötigt nämlich so gut wie keine Zeit zum Trocknen und muss nicht so präzise aufgetragen werden wie flüssiger Eyeliner.

Tragt zuerst den Lidschatten eurer Wahl auf. Wer auf Eyeshadow verzichten will, sollte seine Augenlider dennoch unbedingt vorher mit einer hellen Nuance grundieren. So hält der Lidstrich später viel besser und bleibt genau da, wo er sein soll. Setzt mit dem Eyeliner kleine Punkte dicht am Wimpernkranz, die ihr anschließend miteinander verbindet. Setzt den Stift in der Mitte des Wimpernkranzes an und zieht den Strich bis zum äußeren Augenlid. Fertig! Schluss mit Panda-Augen: Eyeliner auftragen - so geht's ganz leicht!

Verführerischer Kussmund

Ihr wollt eure Lippen in den Mittelpunkt eures Abend-Make-ups setzen? Ein klassisches Rot sieht immer toll aus und steht jeder Frau. Trendbewusste setzen auf Orangerot oder dunkles Bordeaux. Egal, für welche Nuance ihr euch entscheidet: Damit das Lippen-Make-up nicht nur sexy und edel aussieht, sondern vor allem auch möglichst lange hält, gibt es ein paar Tricks, die ihr beachten solltet.

Grundiert eure Lippen zuerst in einer hellen Nuance, zum Beispiel mit einem Lippen-Primer oder einem Concealer. So verschwinden zum einen feine Linien und Rillen und zum anderen werden eure Lippen mit einer dünnen, fettfreien Schicht überzogen - die perfekte Grundlage für den Lippenstift. Zudem sind akurate Konturen Pflicht. Umrandet eure Lippen entweder mit einem farbigen oder einem transparentem Lipliner bevor der Lippenstift zum Einsatz kommt. So verhindert ihr, dass die Farbe ausläuft. Tragt dann den Lippenstift auf. Für ein absolut sauberes Ergebnis verwendet dazu am besten einen feinen Pinsel. So lässt sich die Menge an Farbe besser dosieren. Wer mag, kann seine Lippen zum Schluss noch mit etwas transparentem Puder bestäuben - so hält alles bombenfest!

Schimmernder Glow mit Highlighter

Damit euer Teint so richtig schön strahlt, pudert nach der Foundation nicht das gesamte Gesicht ab. Das lässt euer Gesicht zu stark mattiert und stumpf erscheinen. Tragt nur auf der T-Zone, also auf Stirn, Nase und Kinn transparentes Puder auf.

Für die Frische sorgt etwas Blush auf den Wangenknochen, zum Beispiel in einem hellen Rosa- oder Pfirsichton. Über das Blush tragt ihr den Highlighter auf. Wer ein Highlighter-Fluid verwendet, kann diesen außerdem noch auf den Nasenrücken und auf den äußeren Winkel unter den Augenbrauen auftragen. Fertig ist der perfekte Glow!

Ihr wollt noch mehr Make-up-Tipps? Dann könnt ihr hier weiterlesen: Sofort besser aussehen: Diese Make-up-Tipps solltet ihr kennen!

von Sophia Karlsson 98 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen