Schönheitschirurgie in Hollywood
Stars auf dem OP-Tisch: Tops und Flops

Pamela Anderson: Vorher - nacher

 
Pamela Anderson: Vorher - nacher
© Pamela Anderson

Vorher (links)
In den 70er Jahren arbeitet Pam als Mannequin und dreht einige Werbesports. Schon zu dieser Zeit träumt die Kanadierin davon, den blonden Kalifornierinnen zu ähneln, um mit einem perfekten Body alle Blicke auf sich zu ziehen!
Da es mit der Modelkarriere nicht so richtig klappen wille zieht Pamela Anderson in den 80er Jahren nach Vancouver, wo sie als Fitnesstrainerin arbeitet. Hier soll der wahre Aufstieg der heutigen Blondine begonnen haben: Der Legende zufolge schaut sich Pam eines Tages ein Football-Match an, wo ihr Gesicht auf dem riesigen Stadion-Bildschirm erscheint und das Publikum so beeindruckt , dass es Beifall klatscht. Da Pam ein T-Shirt mit dem Logoaufdruck einer Biermarke trägt wird sie
vom Fleck weg von besagtem Getränkehersteller für seine neue Werbekampagne engagiert! Schon 1989 beschließt die Kanadierin dann nach Los Angeles zu ziehen und dort ihr Glück zu versuchen.

Nachher (rechts)
Mit 41 Jahren kann Pamela immer noch mit einem beeindruckend verführerischen Body aufwarten: Blonde Lockenmähne, blendend weiß strahlendes Lächeln, super sexy Look, imposantes Make-up... Der ehemalige Baywatch-Star reiht einen chirurgischen Eingriff an den nächsten, um, wie soll man es sagen, weiterhin... aufzufallen. Denn wir müssen zugeben, dass uns ihr Anblick nicht unbedingt schmeichelhafte Kommentare wie "jung" oder "schön" entlockt.
Aber was soll’s: Ihr chaotischer Lebenswandel (Scheidung, Versöhnung,…) und ihr Look erlauben es der Schauspielerin weiterhin auf den Titelblättern der Magazine zu erscheinen. Jetzt hat ein amerikanischer Fernsehsender sogar eine Reality-Show über das Leben der Pamela Anderson angekündigt.

Ihre Schönheits-Biographie: Brustvergrößerung schon in den Teenagerjahren, Kollagenspritzen (Lippen und Wangen), Keramikfacetten auf den Zähnen und Nasenkorrektur. Wir sind gespannt, was da noch kommt...

Das Gerücht: Dem Magazin Heat zufolge soll Pamela erklärt haben: "Meine Brüste sind das, was ich an meinem Körper am schönsten und zugleich am schrecklichsten finde. Ich liebe sie und hasse sie zugleich." Das Leben eines Stars scheint wirklich kompliziert zu sein...



Frage 3/7 :

Ihr Urteil zu Pamela Andersons Schönheits-OP's?
 •  Wenn sie sich so besser gefällt...
 •  Eigentlich schade...


  
  


Fragen: 3


Video: Anziehend und unnahbar zugleich: Galaxy-Lippen für den großen Auftritt!

  • Anziehend und unnahbar zugleich: Galaxy-Lippen für den großen Auftritt!
  • Verliebt in Duft-Tattoos: Wir haben den Tattoo-Trend getestet

Veröffentlicht von der Fashion & Beauty-Redaktion
am 22/04/2008

Was gibt’s Neues? 20/08/2017
News Fashion & Beauty
Praktische Tipps
Video
Was soll ich anziehen? Mach den Test und finde es heraus!
Bye-bye Pickel: Diese 9 Produkte helfen wirklich gegen unreine Haut
Hearts for Heels: Ist diese Erfindung die Lösung unserer Schuhprobleme?
Must-haves im Herbst: DIESE 3 Teile trägt bald jede stylische Frau!
Alle Fashion & Beauty News sehen
Pickel abdecken: So werden Hautunreinheiten unsichtbar!
Krampfadern loswerden: Effektiv vorbeugen und richtig behandeln
7 Fehler, die JEDE Frau beim Haare föhnen macht (und wie es richtig geht!)
Augenringe entfernen: Mit diesen Tricks verschwinden die dunklen Schatten!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fashion & Beauty sehen
Frisuren selbermachen: Festliche Frisur für offenes Haar
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de