Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege / 6 koreanische Beauty-Wunderwaffen, die ihr einfach testen MÜSST

© Instagram/ tenipanosian
Fashion & Beauty

6 koreanische Beauty-Wunderwaffen, die ihr einfach testen MÜSST

Inga Back
von Inga Back Veröffentlicht am 16. Juli 2017
108 mal geteilt

Ihr werdet es nicht bereuen!

Man denkt ja immer, dass uns die USA in Sachen Trends so weit vorraus sind. Das mag in dem ein oder anderen Fall auch stimmen, aber in Sachen Beauty sitzen die Trendsetter ganz klar in Asien. Korea hat sich mit innovativer, natürlicher und wirklich guter Kosmetik inzwischen einen Namen gemacht.

In der Beauty-Welt fasst man die alle koreanischen Kosmetikmarken unter der Bezeichnung "K-Beauty" zusammen. Damit ihr euch jedoch nicht durch eine ganze Armada an K-Beauty-Produkten durchtesten müsst, haben wir für euch eine kleine Auswahl getroffen. Diese Beauty-Wunderwaffen müsst ihr einfach testen!

Wundermittel: Schneckenschleim

Wenn es einen Wirkstoff gibt, der mit koreanischer Kosmetik in Verbindung gebracht wird, dann ist es wahrscheinlich Schneckenschleim. Klingt eklig, soll aber wahre Wunder bewirken. Schneckenschleim besteht aus Proteinen, Hyaluronsäure, Peptiden und Glykolsäure - allesamt Inhaltstoffe, die Entzündungen hemmen können oder als wertvolle Feuchtigkeitsspender dienen. Wer jedoch von der vollen Wirkkraft Schneckenschleims profitieren möchte, sollte zu einer Creme greifen, die wenigstens zu 50% aus Schneckenschleim besteht.

Praktisch & schön: Lippenpflege

K-Beauty ist nicht nur beliebt wegen der innovativen Inhaltsstoffe, sondern auch für das ausgefallene Design der Produkte. Viele Firmen packen ihre Kosmetik in niedliche Fläschen, die an Obst oder putzige Tiere erinnern. 'Too cool for school' hält sich dagegen an schlichtere - also "coolere" - Designs, für die Frauen, denen der süße Look eben doch nicht zusagt.

Der Dinoplatz-Lippenbalsam ist aber nicht nur hübsch verpackt, sondern besteht auch noch aus pflegenden Inhaltsstoffen. Argan- und Nachtkerzenöl enthalten viele feuchtigkeitsspendende Eigenschaften, sodass das altbekannte Problem, dass die Lippen nach dem Auftragen von Lippenpflege nur noch spröder werden und man folglich immer nachschmieren muss, ausbleibt. Außerdem kommt der Balsam in verschiedenen Farben.

Luxus muss nicht teuer sein

Ein weiterer riesiger Bonus koreanischer Beauty-Produkte ist, dass sie großen Wert auf natürliche Inhaltsstoffe legen. Die Marke 'Skinfood' hat bei ihrem Toner dafür sogar in die Luxus-Schublade gegriffen und den Toner mit russischem Kaviar und Goldflocken angereichert.
Kaviar hat aufgrund der darin enthaltenen Proteine und seiner Zellstruktur einen verjüngenden Effekt auf unsere Haut, während Gold zusätzlich zum Anti-Aging-Effekt antibakteriell wirkt.

Zurück zur Stückseife

Flüssige Seife enthält oft viele Inhaltsstoffe, die unsere Haut austrocknen. Ganz zu schweigen von Konservierungsstoffen und anderen Zusatzstoffen, die wir wirklich nicht auf der Haut haben wollen. Asien ist da schon etwas weiter als wir und hat die Stückseife wieder entdeckt. Konservierungsstoffe und andere künstliche Zusätze sind bei fester Seife oft gar nicht nötig. Außerdem sind feste Seifen mild zur Haut und sogar rückfettend, ein großer Vorteil bei empfindlicher oder trockener Haut.

Warum also nicht auch Stückseife für das Gesicht verwenden? Die Magic Stone Seife von 'Aprilskin' entfernt mühelos Make-Up, verfeinert die Poren und soll sogar bei Akne helfen.

Ein Pflaster gegen Pickel

Es gibt Abdeck-Pflaster bei Lippen-Herpes, die mit speziellen Wirkstoffen getränkt sind und so dabei helfen, dass die Herpes-Bläschen abheilen. Aber solche Pflaster für unschöne Pickel zu benutzen - auf die Idee kommen in Deutschland die wenigsten. Auch hier ist uns K-Beauty um Lichtjahre voraus. Dort sind spezielle Patches für Pickel längst bekannt.
Teebaumöl und Salicylsäure sorgen mit ihren antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften dafür, dass die Pickel schnell verschwinden. Sogar Ergebnisse über Nacht sind möglich!

Nasenpflaster

Wer erinnert sich noch an die guten alten Nasenpflaster gegen Mitesser? Früher gab es einen großen Hype darum, inzwischen ist er bei uns jedoch wieder abgeflaut - in Korea jedoch ganz und gar nicht. Dort war man zu sehr damit beschäftigt, die Pflaster weiterzuentwickeln!

​So hat 'Tonymoly' ein dreistufiges Nasenpflaster-Set auf den Markt gebracht. Man kennt und schätzt die Marke für seine niedlichen, bunten Verpackungen und natürlichen Inhaltsstoffe. Zitrone, Salbei und Extrakt aus Grünem Tee sorgen in dem Nasenpflaster-Set dafür, dass die Poren befreit und verfeinert werden, während die Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird.

von Inga Back 108 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen