Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Klein, aber fein! Köstliche Tapas-Rezepte zum Selbermachen
Test: Wie ehrlich bist du zu dir selbst?
Trendige Trauung: Diese Brautkleider bekommen ein 'Ja'!
Au Backe! Was hilft wirklich gegen Zahnschmerzen?
Bloß nicht! Die 7 Todsünden einer Diät
Brust­vergrößerung: Kosten, Hintergründe & Risiken einer OP
Überblick in Bildern

Alternativen zur Brust-OP

   

Es gibt Alternativen zur Brust-OP - Alternativen zur Brust-OP
Es gibt Alternativen zur Brust-OP
Viele Frauen wünschen sich größere Brüste - aber ohne die Kosten und Risiken einer Operation. Leider reicht es selten aus, einfach zuzunehmen, auch wenn das für einige Frauen die einfachste Lösung ist. Andere aber nehmen ungleichmäßig zu und die Brust wird nicht wesentlich größer. Welche Alternativen zur Brust-OP gibt es dann?

Da helfen nur ein paar Tricks und Tipps, um den Busen, den man hat, optimal darzustellen. Oberste Regel dabei ist: Stehen Sie zu Ihrem Busen und zeigen Sie selbstbewusst, was Sie haben. Wer seine vermeintlich kleine Brust stolz präsentiert, stahlt eine Zufriedenheit aus, die die Attraktivität steigert.

Um die Brust optisch zu vergrößern, können sie außerdem auf folgende Hifsmittel zurückgreifen:
  • Halten Sie sich gerade! Besonders wer viel im Sitzen arbeitet, lässt schnell mal die Schultern hängen und minimiert den Busen dadurch optisch noch. Ziehen Sie bewusst die Schultern zurück und strecken Sie das Brustbein nach vorne.
  • Push-up-BHs und BH-Einlagen, aber auch BHs mit vorgeformtem Körbchen geben der Brust optisch mehr Volumen.
  • Formen und heben Sie Ihre Brust durch gezieltes Brustmuskeltraining. Hängende Brüste wirken kleiner, straffe Brüste größer.
  • Pflegen Sie Ihr Dekolleté, damit das Hingucken noch mehr Spaß macht.
Weitere Alternativen zur Brust-OP sind Spritzen mit Eigenfett oder Hyaluronsäure. Eigenfett kann beispielsweise aus dem Bauchbereich entnommen und in die Brust eingespritzt werden. Damit werden gute und langfristige Resultate erzielt.

Hyaluronsäure muss regelmäßig nachgespritzt werden, um die Größe und die Form der "neuen" Brust zu erhalten. Beide Methoden sind zwar nicht so aufwändig und risikobehaftet wie eine Brustvergrößerungs-OP, aber dennoch mit Kosten verbunden.


Lesen Sie außerdem auf gofeminin.de:
> Star-Busen: Brust-OP oder nicht OP?
> Brusttraining: Ein schöner Busen will trainiert sein!
> Brust selbst abtasten
> Brustrekonstruktion nach Brustkrebs




  
 

Video: We ♥ shoes! Das sind DIE Schuhtrends im Herbst und Winter!

  • We ♥ shoes! Das sind DIE Schuhtrends im Herbst und Winter!
  • Wetten, ihr auch? Diese 8 Kleider-Probleme kennen echt ALLE Frauen!

Veröffentlicht von der Fashion & Beauty-Redaktion
am 30/08/2011
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 04/12/2016
News Fashion & Beauty
Praktische Tipps
Video
Parka kombinieren: DESWEGEN hat jede modische Frau einen Parka im Schrank!
Augen schminken leicht gemacht: 9 Tipps & Tricks für einen strahlenden Blick!
Jünger schminken: Mit diesen 8 Make-up-Tricks mogelt ihr die Jahre weg!
Nie wieder blasse Winterhaut! DIESE 5 Farben lassen dich braun aussehen
Alle Fashion & Beauty News sehen
Styling-Tipps für Mollige und Mode, die schlank macht: So sehen eure Kurven umwerfend aus!
Welches Kleid für welche Figur? Das große Kleider 1x1
Haare glätten leicht gemacht: So werden deine Haare schonend glatt und seidig
Wie bekomme ich kräftige und gesunde Haare? Wir verraten euch die 6 besten Pflegetipps
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fashion & Beauty sehen
Aus lang wird halblang: Der Fake Bob zum Nachmachen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de